HOME ¦ SPECIALS ¦ DIRECTORS ¦ GUESTBOOK ¦ FORUM



















September, 03, 2008

US Charts 29.08.- 01.09.08

1. Tropic Thunder 14,6Mio.$
2. Babylon A.D. 11,5Mio.$
3. The Dark Knight 11,1Mio.$
4. The House Bunny 10,1Mio.$
5. Traitor 10,0Mio.$



Letzte Woche im US-Box Office Sommer!

TROPIC THUNDER schafft nochmal die 1 und THE DARK KNIGHT ist nun der erste Film, nach TITANIC, der die 500 Mio.$ Grenze (allein in den USA) überschritten hat.
Der Film steht nun bei 505 Mio.$!!!

Alles zu den Sommer Filmen '08 unter Sommer08!!!



August, 20, 2008

US Charts 15.08.- 17.08.08

1. Tropic Thunder 25,8Mio.$
2. The Dark Knight 16,3Mio.$
3. Star Wars: The Clone Wars 14,6Mio.$
4. Mirrors 11,1Mio.$
5. Pineapple Express 9,8Mio.$



Kein Rekordstart - wie erwartet - für TROPIC THUNDER und ein sehr sanfter Start für THE CLONE WARS.

Der US-Box Office scheint sich - das SommerSaisonEnde naht - wieder nach dem ganzen THE DARK KNIGHT Rekordwochen, zu beruhigen.

Apropo THE DARK KNIGHT: der Film hat bis jetzt 470 Mio.$ allein in den US eingespielt und ist somit, nach TITANIC, der erfolgreichste (ohne Inflation) US-Start aller Zeiten!

Alles zu den Sommer Filmen '08 unter Sommer08!!!



August, 04, 2008

US Charts 01.08.- 03.08.08

1. The Dark Knight 42,6Mio.$
2. The Mummy:
Tomb of the Dragon Emperor
40,4Mio.$
3. Step Brothers 16,5Mio.$
4. Mamma Mia! 12,6Mio.$
5. Journey to the
Center of the Earth
6,6Mio.$



Und noch mal Wahnsinn:
THE DARK KNIGHT ist zum dritten mal auf der 1 gelandet!!!
Und noch mehr Rekorde werden gebrochen:
Dieses mal "schnellster Film der die 400 Mio.$ Grenze erreicht!

THE MUMMY: TOMB OF THE DRAGON EMPEROR ist nicht schwach gestartet, konnte aber dem Fledermaus-Mann nicht unbeschadet weichen!

Das Gegenstück zum Riesenerfolg von Batman ist in diesem Falle der Riesen-Misserfolg von THE X-FILES!
Am Zweiten WE fiel der Film mit 66,2% aus der Top 5 heraus!

Sehr Stark hält sich hingegen der zweite Brendan Fraser Film in der Top 5:
JOURNEY TO THE CENTER OF THE EARTH hat zwar insgesamt „nur“ 72 Mio.$ eingespielt, hat aber auch nur ein Minus von 31% gehabt!

Alles zu den Sommer Filmen '08 unter Sommer08!!!



July, 28, 2008

US Charts 25.07.- 27.07.08

1. The Dark Knight 75,6Mio.$
2. Step Brothers 30,0Mio.$
3. Mamma Mia! 17,8Mio.$
4. The X-Files:
I want to believe
10,2Mio.$
5. Journey to the
Center of the Earth
9,4Mio.$



Wahnsinn - wahnsinn:
THE DARK KNIGHT ist ein Riesenphänomen!!!
Rekorde um Rekorde werden gebrochen.
Dieses mal "bestes zweites WE aller Zeiten" und "schnellster Film der die 300 Mio.$ Grenze erreicht!

Mal gucken wo das alles hinführt. Die 600 Mio.$ von TITANIC wird er wohl nicht erreichen, aber THE DARK KNIGHT könnte der Nummer 2 aller Zeiten, STAR WARS: EPISODE IV A NEW HOPE, gefährlich nahe kommen. Obwohl die 460 Mio.$ von STAR WARS ohne Inflation sind. Dann wäre die Zahl nie zu erreichen!

Sehr schwacher Start für THE X-FILES, war aber nicht anders zu erwarten, nach den ersten schwachen Meinungen der Kinogänger!

Alles zu den Sommer Filmen '08 unter Sommer08!!!



July, 22, 2008

US Charts 18.07.- 20.07.08

1. The Dark Knight 158,4Mio.$
2. Mamma Mia! 27,7Mio.$
3. Hancock 14,0Mio.$
4. Journey to the
Center of the Earth
12,3Mio.$
5. Hellboy II 10,1Mio.$



Mit einem Minus von 70,7% knallte HELLBOY ganz schön nach unten.
Wer hätte dass bei diesem starken Start letzte Woche gedacht.
SO wie es jetzt aussieht wird der zweite Film genauso viel/wenig einspielen wie der erste?!?!

Dafür krachte ein anderer Comic Held ganz gewaltig rein:
THE DARK KNIGHT entwickelt sich zu einem Phänomen!
Bzw. das Jahr 1989 wiederholt sich komplett: INDIANA JONES legt einen Riesenstart vor (wie damals), BATMAN bricht dann die neu aufgestellten Rekorde und dann fällt die Mauer!!!
(Ok, vielleicht ist es diesmal die chinesische bei der Olympiade)

Und... es ist schon wieder Batman und der Joker gegen Indy...

Alles zu den Sommer Filmen '08 unter Sommer08!!!



July, 14, 2008

US Charts 11.07.- 13.07.08

1. Hellboy II:
The Golden Army
35,8Mio.$
2. Hancock 33,0Mio.$
3. Journey to the
Center of the Earth
20,5Mio.$
4. Wall-E 18,5Mio.$
5. Wanted 11,6Mio.$


Imposanter Start für HELLBOY II!!!

Wenn man bedenkt, dass der erste Film kein Blockbuster, aber mit seinem Gesamteinspiel von 60 Mio.$ trotzdem ein Gewinner war, ist dieser Start eine 100%ige Steigerung dieses Siegeszuges!

HANCOCK, WALL-E und WANTED halten sich sehr gut!!

MEET DAVE ist, wie prognostiziert, sehr schlecht gestartet. Auf Platz 7 mit 5,3 Mio.$!
Nicht so schlimm wie PLUTO NASH (der Film spielte INSGESAMT 4,4 Mio.$ ein und kostete um die - gemeldete - 90$)

INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL hat dieses WE die 310 Mio.$ in den USA erreicht und braucht noch ein paar Cents um IRON MAN als stärksten Film des Jahres - in den USA zu toppen. Weltweit hat das neueste Indy Abenteuer bereits die 700 Mio.$ Grenze (steht gerade bei 740 Mio.$) durchbrochen und ist Meilenweit vor IRON MAN (hat Weltweit 565 Mio.$ eingespielt) vorbeigeschossen!!!

Alles zu den Sommer Filmen '08 unter Sommer08!!!



July, 07, 2008

US Charts 03.07.- 05.07.08

1. Hancock 62,6Mio.$
2. Wall-E 32,5Mio.$
3. Wanted 20,0Mio.$
4. Get Smart 11,1Mio.$
5. Kung Fu Panda 07,3Mio.$


HANCOCK startet Smith Typisch!
Mal wieder ist es "Independence Day Wochenende" und mal wieder beherscht Will Smith den Box Office!

Das Action Abenteuer spielte bereits, seit dem Start am 01.07. mittlerweile insgesamt 104 Mio.$ ein!

WALL-E hält sich sehr stark und das gleiche gilt für KUNG FU PANDA!!!

Das kleinste Minus des WE's hatte INDIANA JONES, der zwar mittleweile auf Platz 7 ist, aber schon seit dem 22.05. in den Kinos läuft! KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL befindet sich zur Zeit bei 306 Mio.$

Nächste Woche: HELLBOY 2, JOURNEY TO THE CENTER OF THE EARTH und MEET DAVE!

Alles zu den Sommer Filmen '08 unter Sommer08!!!






June, 23, 2008

US Charts 20.06.- 22.06.08

1. Get Smart 39,1Mio.$
2. Kung Fu Panda 21,7Mio.$
3. The Incredible Hulk 21,5Mio.$
4. The Love Guru 14,0Mio.$
5. The Happening 10,0Mio.$



Alles zu den Sommer Filmen '08 unter Sommer08!!!



     

    Close Up Posters





      kostenlose counter
WebsiteNews


Neu:

Review zu STAR WARS: THE CLONE WARS!!!!
Review zu THE DARK KNIGHT!!!!

_________________________________________________________

WeekInGeek – WeekEnd Editorial - September, 28, 2008

Es war eine Netzlose Woche für Geek-Land!

GreekGeek war diese Woche komplett offline.
Es gab ein Problem mit meinem Internet Zugang und mein Anbieter war mal wieder abhängig von der Telekom!

Folgender Text wurde werden der Wartezeit auf den Techniker geschrieben und wurde auch nicht überarbeitet:

Egal zu welchem Anbieter man auch „flüchten“ mag – man entkommt nicht den Greifern der Deutschen Telekom.
Ein Techniker der Telekom soll also am Freitag, den 26.09.08 zu mir kommen um die Störung zu „entstören“.

Ich soll auf ihn warten – zwischen 13.00 und 17.00 Uhr...
Ich hasse es jetzt schon... ich weiß nicht wie oft ich auf einen Telekom Techniker warten musste, der entweder dann genau um 17.05 kam, oder – wie in 2 Fällen – gar nicht!

Es ist gerade 12:43 und die nächsten Minuten laufen in „real-time“ ab!

13.00 Uhr
Es geht los. Ich befinde mich in dem „heiligen“ Zeitraum den die Telekom anbietet.
Zwischen 13 und 17 Uhr. Ein Meteroid könnte auf die Erde zurasen, die Erde treffen und den Planeten auseinanderreissen.
Dies würde weniger Zeit in Anspruch nehmen...

13:37 Uhr
So, hab eine DOCTOR WHO Episode aus dem Jahr 2005 eingeworfen. Der Doctor kann mich vielleicht für eine kurze Zeit von den irdischen Telekommunikations Problemen wegreissen.
Obwohl, das Telekom Phänomen (das sie aus jeder Buchse in Deutschland in unsere Wohnungen kommen, egal ob man es möchte oder nicht) wäre schon eine DOCTOR WHO Episode wert...

14:21 Uhr
Noch nichts passiert – noch niemand geklingelt...
Die DOCTOR WHO Episode ist zuende, aber es ist eine Doppelfolge, also geht’s gleich weiter.
Die merkwürdig-wohlgruselige Gänsehaut die britische Science Fiction Geschichten bei mir auslösen, hatte ich seit Anfang der 80er nicht mehr. Seit der BBC Serie „Per Anhalter durch die Galaxis“!

15:25 Uhr
Die zweite Episode ist durch und noch kein Zeichen von Telekom-Man!
Telekom Who? Telekom Where?

15:46 Uhr
Langsam gehts von „Langweilig“ auf „Nervig“ rüber.
Bastle jetzt an einem DVD Cover für die zweite DVD Box der „Horst J. Gonzales Show“!

Übrigens:
Ab dem 01.10.08 ist Horst einer der “active artists” von sevenload.de!
Macht aus den 14 teilnehmenden Online Shows die “Horst J. Gonzales Show” zur Nummer 1!!!

Und wie das geht?:
Registriert euch (kostenlos) bei sevenload.de, sucht nach dem Kanal von Horst J. Gonzales und klickt auf seinen “Ich bin ein active artist” Button!
Jeder Klick zählt. Erzählt es weiter!!!
Von den 14, im Oktober, teilnehmenden Shows bleiben 7 über, die sich dann im November um die Klicks kloppen werden.

Klickt diesen Oktober den Horst an die Spitze!!!! Am 01.10.08 geht es los -
jeder Klick, bis zum 31.10.08, ZÄHLT!!!

16:16 Uhr
Bin so verzweifelt, dass ich grad die schreckliche EVOLUTION DVD eingeworfen hab.
Stehe grad auf Comedy Science Fiction (hab da so’n Gefühl, dass dies wieder GANZ Groß im Kommen ist) und außer MEN IN BLACK (1997) gab es da nicht viel gutes in letzter Zeit.
Leider ist der HITCHHIKERS GUIDE TO THE GALAXY (2005) nach den ersten 30 Minuten komplett daneben gegangen...
Oder guck ich vielleicht doch noch’ne DOCTOR WHO Episode...

Er wollt ja bis 17h da sein....

16:27 Uhr
Hhm, jetzt läuft doch EVOLUTION. Ich glaub ich bin grad soweit mir selbst weh zu tun.
Ich weiß noch, dass ich den Film im Sommer 2001 in London gesehen hab und ganz ganz schlimm fand.

16:57 Uhr
Techniker noch nicht da (war irgendwie klar...) und EVOLUTION nervt. Anders als damals!

17:07 Uhr
Das kann echt nicht wahr sein. Es kann nicht wahr sein, dass man einen Termin hat und dass die einfach nicht kommen.
Welche Leute sind denn vorher dran.
Wer wird alles zwischen 13 und 17 Uhr „behandelt“?
Was für Kunden sind es die vorher wichtiger sind.
Ab wann bekommt man den „Leck mich am Arsch“ Stempel?
Wann entscheidet die Telekom, dass man so unwichtig ist, dass sie – ausser dass sie NICHT da sind – nicht mal anrufen, dass sie nicht kommen können??


Drecksverein.

17:36 Uhr
Ich könnt kotzen. Ich versuch seit 17:08 mit der DSL Technik Abteilung meines Anbieters zu telefonieren. Nachdem mich die freundlichen Mitarbeiter der Kundenbetreuung weiterleiten, wollen die Technik Experten sich mein Problem anschauen und legen mich in die Warteschliefe.
Da warte ich dann Minutenlang um unvermittelt rauszufliegen.
Grade jetzte warte ich zum vierten mal in der Warteschleife... um wohlmöglich rauszufliegen.

Ich glaub ich war noch nie so sauer wie jetzt gerade.
Ich werde diesen Text vor Veröffenlichung nicht überarbeiten...

Ich warte immer noch... und diese hecktische Warteschleifenmusik macht mich immer aggressiver.............. oh es ist jetzt 17:41 und ich bin NOCH nicht rausgeflogen.

17:44 Uhr
Immer noch in der Warteschleife – zum vierten Mal!!!

17:49 Uhr
Immer noch...
Alles wohl Menschen die wichtiger sind...

17:52 Uhr
17:57 Uhr

18:05 Uhr
Mal wieder einen Menschen gehört. Hat mir versprochen mit mir in der Warteschleife zu warten und es ihrem Kollegen zu erklären.
Frag mich grad nur was?

18:13 Uhr
Anbieter kann nicht weiterhelfen. Allmächtige Telekom hat ALLES im Griff!
Ich muss also darauf warten wann sich die Telekom erbarmt sich bei mir zur melden.
Genauso wie sie sich heute NICHT gemeldet haben, obwohl dies ausdrücklich in meinem Auftrag drin stand.

18:22 Uhr
Ich kann nicht sagen – ich wiederhole – ich kann nicht sagen wann ich wieder Internet in meiner Wohnung habe, weil mir erstens mein Anbieter keine konkrete Information geben kann und weil sich die Telekom einen Scheissdreck um mich kümmert.

DRECKS-VER-EIN!!!

Source: WeekInGeek

WeekInGeek – WeekEnd Editorial - September, 21, 2008

Es war eine freakige Woche für Geek-Land!

Es ist schon traurig wenn Presse und Geeks auf dem gleichen Level sind.
Versteht mich nicht falsch, wenn es positiv ist, wie dass allen THE DARK KNIGHT mehr oder weniger gleichermassen gefallen hat, ist es ja auch gut.

Aber wenn man sich gerne bei halb-negativen Infos aufgeilt und die noch dramatischer macht als sie überhaupt sind, dann ist es einfach nur Sensationsjournalismus – von beiden Seite aus!

Diesmal geht es um TINTIN und um die Absage von Universal Studios sich an den Kosten für diese, von Steven Spielberg und Peter Jackson, geplante Trilogie zu beteiligen.



Universal, das frühere Stammstudio von Spielberg – immerhin hat er drei ihrer größten Blockbuster aller Zeiten inszeniert: JAWS, E.T. und JURASSIC PARK – möchte sich doch nicht an der Produktion von TINTIN beteiligen.

Paramount Pictures – bei denen Spielberg’s Studio „DreamWorks“ noch die nächsten Wochen verweilt – wird die Hälfte der Kosten übernehmen.
Es wird ein weiteres Studio benötigt um die immensen Kosten dieser „Motion-Capture“ Trilogie zu stämmen!

Als James Cameron’s TITANIC immer teurer und teurer wurde hat sich 20th Century Fox und Paramount zusammengetan um das Projekt in die Kinos zu bringen.
Mehrere Studios haben zu Cameron vorher „nein“ gesagt...

Es ist nichts besonderes, bzw. merkwürdiges, dass ein Studio mal nein sagt.
Dass Universal, Paramount und Fox vor 2 Jahren „nein“ zu der Peter Jackson Produktion HALO gesagt haben, war auch nichts besonderes.
Es lag auch nicht daran, dass Jackson’s KING KONG – von Universal produziert – nicht die erwarteten Zahlen brachte!
Sowas passiert nun mal in Hollywood wenn viel Geld im Spiel ist.

Ob die Universal TINTIN Entscheidung etwas mit dem Motion Capture Verfahren, dass bis jetzt Robert Zemeckis vollständig in THE POLAR EXPRESS, MONSTER HOUSE und BEOWULF, Peter Jackson teilweise in seiner LORD OF THE RINGS Trilogie und in KING KONG eingesetzt hat, zu tun hat sei dahingestellt. Demnächst sind James Cameron mit AVATAR, Tim Burton mit ALICE IN WONDERLAND, Robert Zemeckis mit A CHRISTMAS CAROL und MONSTER HOUSE Regisseur Gil Kenan mit AIRMAN (dazu kommende Woche mehr) dran!

Universal ist eins der großen Studios die bereits jetzt wissen, was in den kommenden Jahren im Kino alles möglich sein wird und Motion Capture wird ein integrer Teil davon sein.

Eine komplett andere Sache ist, dass „Im-Keller-ihrer-Eltern-wohnende-Geeks“ und Pressefutzis damit nicht klarkommen.

Dies sind die gleichen Leute deren Vorfahren damit nicht klarkamen, dass die Filme plötzlich „Ton“ hatten und später in „Farbe“ waren.
Das sind exakt die gleichen, die bei jedem einzelnen Film den sie nicht richtig mögen wollen „zu viel CGI“ zu bemängeln haben.
(Niemand beschwert sich über den Gebrauch von Computer-Effekten in THE DARK KNIGHT, aber die gleichen Leute haben ein Problem damit bei INDIANA JONES/KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL)

Traurige, in der Vergangenheit lebende Wesen, die sich an Sachen von „früher“ aufgeilen die damals auch „neu“ und „auf dem modernsten Stand der Dinge“ waren.

Ausserdem sind die Leute die sich aufregen genau die, die dann sobald einer der Filme im Kino startet, entweder den Keller nicht verlässt, oder den Film illegal irgendwo runterlädt.

Wozu soll ein Studio dann Massenweise Geld ausgeben? (dies war übrigens einer der Hauptgründe wegen des HALO Problems.)

Eine Tatsache die Presse und Geeks nicht erwähnen:
Universal Studios hatte einen schlechten Film Sommer hinter sich.
HELLBOY und THE MUMMY, zwei Franchise Titel die dem Studio weitere Fortsetzungen sichern sollten, sind eher schlecht als recht gelaufen.
Beides keine Flops, aber beides kein Garant für die Langlebigkeit der jeweiligen Filmreihe.
Universal’s andere Hoffnung ist noch ein weiterer JURASSIC PARK Film (Produzent: Spielberg), war doch der dritte - im Jahre 2001 - sehr gut gelaufen!

Also, wie soll ein Studio, dass zur Zeit nicht so gut auf den Beinen steht, bei einem Projekt zusagen, bei dem die beiden Produzenten Spielberg und Jackson, laut Vertrag, 30% der Einnahmen erstmal für sich behalten und der Rest geht dann erst an sie.
Gründe wie „wer kennt in den Staaten schon „Tim&Struppi““ sind da nicht mal so ausschlaggebend.
Dadurch,dass das TINTIN Projekt noch bei Paramount entwickelt wurde, ist dies ein weiteres Hemmnis das Projekt zu fördern, wenn es vielleicht am Ende des Tages gar nicht für die „Universal Studios“ – Vergnügungsparks verwendbar ist.

GreekGeek Voraussagung:

Nach der Trennung von DreamWorks und Paramount wird in den nächsten Tagen die Pressemeldung erscheinen, dass Universal den Vertrieb der DreamWorks Filme ab nun an übernimmt. Projekte wie weitere TRANSFORMERS Filme bleiben dann trotzdem bei Paramount.
Überhaupt wird es demnächst für Paramount eine traurige Sache werden, da alle ihre Hits der letzten Jahre entweder Dreamworks Produktionen (TROPIC THUNDER, DREAMGIRLS) DreamWorks Animation (SHREK, THE THIRD, KUNG FU PANDA) Lucasfilm (INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL) oder Marvel Studios (IRON MAN) Produktionen waren.
Der einzige komplette Paramount Film ist nächsten Sommer G.I.JOE: RISE OF COBRA.

Universal Studios wird, sobald es offiziell wird, die ersten Spielberg/Universal Projekte bekannt geben, z.b THE 39 CLUES (wir berichteten) und TINTIN finden in den kommenden Wochen ein anderes Studio zur Co-Finanzierung.

Also starten die TINTIN Dreharbeiten wie geplant im Oktober 2008!!!

Source: WeekInGeek

News - September, 19, 2008

"Another way to die" aus QUANTUM OF SOLACE online!!!

Der neue Bond Song "Another way to die" ist schon online!!

Der Song von Alicia Keys und Jack White (White ist der Zombie der ein wenig wie Zombie Pete Doherty aussieht - diese english-boys sahen schon mal gesünder aus)

Muss mir den Song noch ein paar Mal anhören, weil er so wirkt als ob er nie richtig loslegt, richtig zündet!
In einem Interview mit Jack White, meinte er, dass der schlimmste Bond Song den er kennt, der Madonna Song "Die another day" sei.
Komischerweise ist der neue Song am ehesten mit dem zu vergleichen?!?!

Mal gucken wie der Song im Titelvorspann wirkt!
Hier gehts zum Song!

Der CASINO ROYALE Song "You know my Name" hat sich bei mir zu meinen favorisierten Songs (nicht nur Bond Songs) aller Zeiten gemausert! Noch 48 Tage bis zum Kinostart!

Update: Jack White sieht aus wie Edward Scissorhands!!!

Source: thirdmanrecords

News - September, 14, 2008

CokeZero Werbung zu QUANTUM OF SOLACE

Cola Cola hat die Werbe Kampagne zum neuen Bon Film QUANTUM OF SOLACE gestartet!

Ja, GreekGeek vergass in den letzten Wochen zu erwöhnen, dass Bond für die Cola Sorte "Coke Zero" werben wird. (Anm. GreekGeek: Coke Zero, Zero, Seven - obwohl Bond im englischen Double O Seven genannt wird!)

Und noch eine Tatsache hat GreekGeek zu QUANTUM OF SOLACE ausgelassen:

Den Titelsong zum Film singen diesmal Alicia Keys und Jack White. Titel des Songs ist "Another way to die"!

Angeblich soll die Musik im CokeZero Clip schon Teile der instrumentale Version des Songs beinhalten:



Noch 53 Tage bis zum Kinostart!

Source: YouTube

News - September, 11, 2008

Gewinnspiel zu STAR WARS -
THE FORCE UNLEASHED!!!!!


In den kommenden Tagen verlosen Activision und GreekGeek ein Playstation 3 Spiel zum neuen spektakulären Star Wars Spiel STAR WARS - THE FORCE UNLEASHED!!

Unter "Specials" findet ihr alle Infos zum Spiel!

Das Gewinnspiel startet in den kommenden Tagen.
Die Review von GreekGeek zum Spiel ist, sobald GreekGeek das Spiel erhalten und getestet hat, unter "Specials" zu finden!

Source: GreekGeek, Activision

News - September, 10, 2008

QUANTUM OF SOLACE Trailer online!!!!!

Der zweite, längere, Trailer zum zweiten Daniel Craig James Bond Abenteuer ist nun online!

Folgt dem Link um euch mehrere HD Versionen auszusuchen!

Source: Yahoo Movies

News - September, 05, 2008

Spielberg dreht den ersten TINTIN!!!!!

Obwohl die Herge Studios aus Brüssel letzten Dienstag berichteten, dass Peter Jackson den ersten der drei TINTIN Filme dreht, berichtete der “Hollywood Reporter” nun, dass der erste Film von Steven Spielberg inszeniert wird.

Der zweite ist dann von Jackson, da er noch mit der Fertigstellung von THE LOVELY BONES und dem Drehbuch zu THE HOBBIT beschäftigt ist!

Steht fest nun, dass Spielberg’s erster Film auf dem Zweiteiler THE SECRET OF THE UNICORN / RED RACKHAM'S TREASURE (dt. Titel „Das Geheimnis der Einhorn“/“Der Schatz Rackhams des Roten“ ) basieren wird und Jackson’s zweiter auf THE SEVEN CRYSTAL BALLS / PRISONERS OF THE SUN (dt. Titel „Die sieben Kritsallkugeln“/“Der Sonnentempel“ )

THE SECRET OF THE UNICORN / RED RACKHAM'S TREASURE wird auch Spielberg’s nächste Regie-Arbeit nach INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL sein.

Anm. GreekGeek:
wenn man bedenkt, dass 1984, INDIANA JONES AND THE TEMPLE OF DOOM, TINTIN Spielberg’s nächste Regie-Arbeit hätte werden sollen…

                 

Source: The Hollywood Reporter

THE 39 CLUES von Spielberg?!?!?!!!!

Das „mögliche“ nächste Projekt Spielberg’s nach TINTIN könnte evtl. das erste Buch der brandneuen Jugendbuch Reihe THE 39 CLUES sein!

Dreamworks besitzt die Filmrechte an der 10teilig geplanten Buchreihe.

Jeff Nathanson, Drehbuchautor der Spielberg Filme CATCH ME IF YOU CAN und THE TERMINAL und Idee bei INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL, wird das erste Buch, THE MAZE OF BONES, adaptieren.

Bei THE 39 CLUES geht es um die Cahills, der mächtigsten Familie der Welt!
Und, ganz speziell, um das Geheimnis ihrer Macht.
Dieses Rätsel kann man lösen, indem man die 39 Hinweise sammelt, die überall auf der Welt an historischen Stätten versteckt sind und diese zusammenführt.

Ab dem 09.09.08 startet in den USA und Großbritannien die THE 39 CLUES Reihe (geschrieben von Rick Riordan) von Scholastic Media, die aus zehn Büchern, 350 Sammelkarten und einem Onlinespiel bestehen soll.
Das zweite Buch, ONE FALSE NOTE, von Gordon Korman, erscheint am 02.12.08.
Ab wann die Bücher auf dem deutschen Markt erscheinen ist noch nicht bekannt!

Hier geht es zur offiziellen Website: The39Clues.com!

Source: Variety

Spielberg nicht mehr bei den CHICAGO 7 dabei!

Schade!

Laut Dremworks Produzent Walter F. Parkes wird Steven Spielberg doch nicht als nächstes THE TRIAL OF THE CHICAGO 7 inszenieren.

Das Projekt wird weiterhn produziert, unklar ist noch wer die Regie übernehmen wird.

Sacha Baron Cohen sollte in Spielbergs Version die Rolle des Abbie Hoffman übernehmen. Mal gucken ob es weiterhin so bleiben wird.

Source: Variety

Stephen Sommers für TARZAN??!!

Laut “Variety” ist Regisseur Stephen Sommers (THE MUMMY, VAN HELSING) in Gesprächen für Warner Bros. die Regie bei einer Neuauflage von TARZAN zu übernehmen.

Sommers soll das Drehbuch zusammen mit Drehbuchautor Stuart Beattie schrieben.

Sommers inszenierte gerade erst das Drehbuch von Beattie zu G.I.JOE: RISE OF COBRA für Paramount Pictures.

Source: Variety

QUANTUM OF SOLACE – viele neue Bilder!!!!!

Folgt dem Link um sehr viele neue Bilder aus dem kommenden Bond Abenteuer QUANTUM OF SOLACE zu sehen!



Source: Sony Pictures

Nun doch: die GHOSTBUSTERS kehren zurück!!!!

"Variety" berichtet, dass Sony Pictures das Autoren Team der US-TV-Version von THE OFFICE, Lee Eisenberg und Gene Stupnitsky beauftragte ein Drehbuch für einen dritten GHOSTBUSTERS Film zu schreiben!!!

Der Film soll die Original Besetzung, d.h. Harold Ramis, Bill Murray, Dan Aykroyd und Ernie Hudson, aus GHOSTBUSTERS (1984) und GHOSTBUSTERS II (1989) zusammen bringen!

Eisenberg und Stupnitsky haben gerade für Regisseur Harold Ramis das Drehbuch zu seiner kommenden Komödie THE YEAR ONE geschrieben.

GHOSTBUSTERS war Columbia Pictures erfolgreichster Film aller Zeiten bis er 1997 von MEN IN BLACK und 2002 von SPIDER-MAN verdrängt wurde.

Es wurden mit den Darstellern noch keine Verträge unterzeichnet - sie warten erst auf das Drehbuch!

Anm. GreekGeek: Sehr schön!!! Obwohl die Ghostbusters Jungs nicht so gut gealtert sind wie Harrison Ford...
Aber sie waren ja auch nie Action-betont!!!



Source: Variety

News - September, 04, 2008

Der US-Box Office Sommer 2008 ist zu Ende!!!!

Und hier die Gewinner des Tippspiels:

Auf Platz 1 mit gleich 8 Treffern: MISS STONIE!!!! (Gratulation!!!)

Auf Platz 2 mit 7 Treffern: GREEK GEEK!!!

Auf Platz 3 mit 5 Treffern: ZSASZ!!

Auf Platz 4 mit 4 Treffern: MR.ZERO!

Allen Zahlen zum US Sommer 2008 findet ihr unter Sommer 08.

Und der Sommer geht weiter...

...nächstes Jahr mit G.I.JOE, TERMINATOR: SALVATION, ANGELS & DEMONS,
WOLVERINE, STAR TREK, TRANSFORMERS: REVENGE OF THE FALLEN,
UP, ICE AGE 3, HARRY POTTER AND THE HALF BLOOD PRINCE,
2012, G-FORCE... u.v.a.

Source: GreekGeek

News - September, 03, 2008

Spielberg's Beitrag zu den US-Vorwahlen!!!!!

Hier ist der Kurzfilm den Steven Spielberg für die Demokraten im diesjährigen Wahlkampf inszeniert hat!

Gesprochen von Tom Hanks, Musik komponiert von John Williams!!!



Go, Obama!!!!!!!!!!!

Source: YouTube


 

greekgeek.de © 2005 • Privacy Policy • Terms Of Use