HOME ¦ SPECIALS ¦ DIRECTORS ¦ GUESTBOOK ¦ FORUM

 




















GreekGeek's (aktive)
Top 10 2011
 


1. SOURCE CODE
2. RANGO
3. THE ADJUSTMENT BUREAU
4. I AM NUMBER FOUR
5. HOP
5.
6.




GreekGeek's (aktive)
Top 10 2010
 


1. INCEPTION
1. TOY STORY 3
3. HOW TO TRAIN YOUR DRAGON
4. THE SOCIAL NETWORK
5. TANGLED
6. DESPICABLE ME
7. BLACK SWAN
8. THE A-TEAM
9. SHREK FOREVER AFTER
10. SHUTTER ISLAND



2006, 2007, 2008 und 2009 unter Specials!











GEEK-formation!

Hier gibt es unnutzes Wissen zu Filmen:

60tes Jubiläum (1951):

STRANGERS ON A TRAIN



ALICE IN WONDERLAND
QUO VADIS
WHEN WORLDS COLLIDE


55tes Jubiläum (1956):

THE SEARCHERS
THE MAN WHO KNEW TOO MUCH



THE WRONG MAN


50tes Jubiläum (1961):

BREAKFAST AT TIFFANY’S



WEST SIDE STORY
101 DALMATIONS


45tes Jubiläum (1966):

THE BLUE MAX
FANTASTIC VOYAGE
WHAT DID YOU DO IN THE WAR, DAD?
TORN CURTAIN



HOW TO STEAL A MILLION


40tes Jubiläum (1971):

A CLOCKWORK ORANGE
BEDKNOBS AND BROOMSTICKS



ESCAPE FROM THE PLANET
OF THE APES
THX 1138
DUEL


35tes Jubiläum (1976):

CARRIE
THE PINK PANTHER STRIKES AGAIN



TAXI DRIVER
ROCKY
THE OMEN


30tes Jubiläum (1981):

RAIDERS OF THE LOST ARK
FOR YOUR EYES ONLY
ESCAPE FROM NEW YORK
BLOW OUT



THE HOWLING
DAS BOOT


25tes Jubiläum (1986):

ALIENS
PLATOON
AN AMERICAN TAIL



LITTLE SHOP OF HORRORS
HOWARD, THE DUCK
STAR TREK IV – THE VOYAGE HOME

20tes Jubiläum (1991):

BEAUTY & THE BEAST
HOOK



SILENCE OF THE LAMBS
THE ROCKETEER
BACKDRAFT
CAPE FEAR



JFK
TERMINATOR 2 – JUDGEMENT DAY
ROBIN HOOD – PRINCE OF THIEVES

15tes Jubiläum (1996):

MISSION: IMPOSSIBLE
INDEPENDENCE DAY
THE BIRDCAGE



THE ROCK
TWISTER
STAR TREK – FIRST CONTACT
THE HUNCHBACK OF NOTRE DAME
THE FRIGHTENERS
MARS ATTACKS

10tes Jubiläum (2001):

A.I.
MONSTERS, INC.
SHREK
MOULIN ROUGE



THE MUMMY RETURNS
HARRY POTTER AND THE
SORCERERS STONE
THE LORD OF THE RINGS:
THE FELLOWSHIP OF THE RING


5tes Jubiläum (2006):

CARS
CASINO ROYALE
THE PRESTIGE



PIRATES OF THE CARIBBEAN:
DEAD MEN’S CHEST
THE DEPARTED
MISSION: IMPOSSIBLE III


Da merkt man immer wie alt man ist!














      kostenlose counter
WebsiteNews

Neu:

GreekGeek on Facebook!!!

Dadurch, dass es GreekGeek möglich ist auch von unterwegs aus die greekgeek-Facebook-Seite häufiger zu aktualisieren, wird das Facebook Fenster ab jetzt hier oben zu finden sein!

____________________________________________________________

____________________________________________________________

Gewinnspiel zu HOP (Kinostart) und RAPUNZEL (DVD/Blu-ray Start)!

Die neuste Episode von greekgeekTV ist online!
____________________________________________________________

Hier könnt ihr die aktuellen News kommentieren:



News - March, 31, 2011

PUSS IN BOOTS - DER GESTIEFELTE KATER!!!

Welch Ironie: greekgeek's allererster Film im Kino war damals "Der gestiefelte Kater" (eine DDR Version wie sich später herausstellte) und nun bringt DreamWorks ein Spin-off der SHREK Filme ins Kino!!!

Der Kreis schließt sich - bin sehr gespannt!!

Hier der Paramount/DreamWorks Pressetext:

Endlich kommt unser Kultkater und Traum aller Katzen mit einem eigenen Film auf die große Leinwand! Shreks treuer Wegbegleiter, der Gestiefelte Kater, kehrt in Zorro-Manier in die Kinosäle zurück. Dieses Mal an seiner Seite: Kitty und Humpty Dumpty, mit denen er einen gewieften, aber gefährlichen Plan ausheckt!

Der gestiefelte Kater war nicht immer nur der getreue Wegbegleiter des tollkühnen Ogers Shrek.
Schon vor ihrem denkwürdigen und folgenreichen Zusammentreffen im Wald von „Weit Weit Weg“ hat der selbstbewusste Kater (Antonio Banderas) aufregende Abenteuer erlebt. Damals war der Gestiefelte Kater noch mit seinem Kumpel Humpty Dumpty (Zach Galifianakis) unterwegs -bis dieser den stolzen Kater skrupellos verriet. Jahre später triff der Kater wieder auf seinen ehemaligen besten Freund, der gerade dabei ist, mit der rassigen Kitty Softpaws (Salma Hayek) einen waghalsigen Plan auszuhecken: Sie wollen die Gans stehlen, die goldene Eier legt.

Das ist allerdings leichter gesagt als getan, wie das widerwillig vereinte „Trio Infernale“ nur allzu schnell feststellen muss...



Nach dem Abschied der Shrek-Saga mit „Für immer Shrek“ hat nun endlich mit DER GESTIEFELTE KATER eine der beliebtesten Figuren aus dem Shrek-Universum seinen großen Auftritt.

Unter der Regie von Chris Miller („Monsters vs. Aliens“, „Shrek der Dritte“), der auch für den zweiten und dritten Teil der Shrek-Saga verantwortlich zeichnet, nehmen der umwerfend charmante Gestiefelte Kater, seine sexy Herzdame Kitty Softpaws und der kugelige Humpty Dumpty den Zuschauer mit auf eine einmalige Animations-Reise:
Sagenhafte Abenteuer, großartige Bilder, irre-witzige Gags und eine aufregende Story sind in dem Familienspaß von DreamWorks Animation garantiert.

DER GESTIEFELTE KATER wurde von Andrew Adamson, Michelle Raimo und Guillermo Del Toro produziert und wird in 3D nicht nur Katzenliebhaber zum Schurren bringen!!!




Source: paramount pictures germany

FALLING SKIES - neuer Trailer!!!



Source: youtube

News - March, 23, 2011

THOR - Das THOR Universum!

Presse-Info Paramount Pictures Germany:

Das Kino ist seit jeher ein Ort für echte Helden, denn was kann es Aufregenderes geben, als Popcorn kauend im Samt des Kinosessels zu sitzen und einem wahren Helden dabei zuzusehen, wie er versucht die Welt zu retten?!



Am 28. April donnert es mit Sicherheit gewaltig aus den deutschen Kinolautsprechern, denn dann hat die Stunde eines neuen Superhelden geschlagen, ein echter Hüne mit dem klangvollen Namen THOR. Der Donnergott gehört in Amerika buchstäblich zu den ganz großen Weltrettern, hierzulande finden wir, ist es jetzt ebenfalls definitiv an der Zeit, die wichtigsten Charaktere aus dem Marvel-Universum dieses Superhelden kurz zu vorzustellen:

THOR (Chris Hemsworth)

Thor ist ein wahrer Hüne. Genau genommen steigt der nordische Donnergott mit einem Kampfgewicht von 290 kg bei einer Größe von 1,98 m auf die Erde herab. Doch er ist kein aalglatter Super-Saubermann, sondern ein Typ mit Ecken und Kanten. Das führt dazu, dass ihn sein Göttervater Odin aus seiner Heimat Asgard verbannt, um den hochmütigen Sohn Demut zu lehren. So wird Thor ohne seine göttlichen Kräfte und vor allem ohne seinen mächtigen Hammer Mjolnir auf das harte Pflaster der Erde geworfen. Der Heimat und seiner Superkräfte beraubt, muss er sich nun unter den Menschen mit ihren eigentümlichen Bräuchen zurechtfinden, was ihm verständlicherweise nicht immer leicht fällt.



ODIN (Anthony Hopkins)

Odin ist nicht nur Göttervater von Thor und Loki, sondern auch König aller nordischen Gottheiten. Was seine Kräfte betrifft, ist er noch um einiges mächtiger als Thor und dank seiner Lebenserfahrung ist Odin ein wahrer Quell der Weisheit. Seine Stärke und sein Wissen machen ihn zum unumstößlichen Herrscher und Verteidiger von Asgard.



HEIMDALL (Idris Elba)

Heimdall schützt seit geraumer Zeit die Götterwelt von Asgard und bewacht deren mächtiges Einganstor. Wobei er nicht dem Befehl von Odin untersteht, sondern nach eigenen Maximen bzw. denen von Asgard handelt. Seine Kräfte sind so gewaltig, dass er es selbst mit den Göttersöhnen Thor und Loki aufnehmen kann. Er ist in der Lage, mit seinen Sinnen kleinste Details wahrzunehmen, die sich in komplett anderen Welten abspielen, was seine Fähigkeiten als Wächter noch verbessert.

LOKI (Tom Hiddleston)

Loki ist der Gegenspieler von Thor. Und er ist zugleich sein Bruder, was den Konflikt zwischen den beiden noch brisanter macht. Darüber hinaus könnten die beiden kaum unterschiedlicher sein, denn während Thor sich als impulsiver, aber gutherziger Heißsporn charakterisieren lässt, handelt Loki zwar stets wohlüberlegt, versucht aber immer durch hinterlistige Tricks ans Ziel zu kommen.

DESTROYER

Einst von Odin als kraftvolle und unzerstörbare Waffe zum Schutz von Asgard geschaffen, gehorcht der Destroyer nur dem, der gerade Macht über ihn hat. Loki gelingt es, die Kontrolle über den Destroyer zu übernehmen, mit dem Ziel sowohl die Menschheit als auch Thor zu vernichten...

Wie wird der Bruder-Kampf zwischen Thor und Loki ausgehen und welche Rolle spielt dabei Natalie Portman, die im Trailer zum Film bereits zu sehen ist?
Fragen über Fragen, die nur ein Kinobesuch klären kann. Aus diesem Grund sollten sich Fans spektakulärer Blockbuster-Action den 28. April 2011 unbedingt rot im Kalender markieren, denn dann donnert THOR durch die deutschen Kinosäle!


Source: paramount pictures germany

PIRATES OF THE CARIBBEAN - Die Charaktere!!!

Presse-Info Walt Disney Pictures Germany:

CAPTAIN JACK SPARROW
(Johnny Depp)

Captain der Black Pearl, die ihm von seinem alten Piratenrivalen Hector Barbossa gestohlen wurde, jetzt auf der Suche nach der Quelle der Jugend.

Captain Jack Sparrow ist ein legendärer Pirat der Sieben Weltmeere und der respektloseste Gauner und Schwindler der Karibik. Seine Moral ist so zweifelhaft wie seine Nüchternheit, als Selbstdarsteller ist er so meisterlich wie in der Verfolgung eigener Interessen, und ständig, aber vergeblich führt er einen Kampf mit seinen besten Eigenschaften. Jack Sparrows größte Liebe ist die See, danach kommt sein geliebtes Schiff, die Black Pearl, ob er sie nun verloren, gefunden oder wieder verloren hat. Nachdem er den verfluchten Captain Hector Barbossa, den furchterregenden Davy Jones und schließlich den durchtrieben bösartigen Lord Cutler Beckett bekämpft hat, muss er es nun mit dem berüchtigten Captain Blackbeard aufnehmen, und - eine vielleicht noch schrecklichere Vorstellung - mit der wunderschönen Angelica, einer Frau, die eine genauso bewegte Vergangenheit hat wie er selbst.



ANGELICA
(Penélope Cruz)

Weil zu ihrem Leben Blackbeard und Jack Sparrow gehören, ist es kein Wunder, dass es gefährlich ist, mit der wunderschönen Piratin Angelica die Klingen zu kreuzen, geschweige denn zu versuchen, ihr Herz zu erobern.

Angelica ist eine Frau, die Lügen erzählt, die Wahrheiten sind, und Wahrheiten, die sich als Lügen entpuppen. Vielleicht ist sie die Tochter des gefürchteten Blackbeard, vielleicht aber auch nicht. Sie ist eine Meisterin der Verkleidung und hat die Kunst des Betrugs vom Besten gelernt, von einem gewissen Jack Sparrow. Angelica, eine versierte Seemännin, die genauso ein Schwert führen, kämpfen und brandschatzen kann wie die wildesten Piraten, verfolgt nur ein einziges Ziel: die Seele von Blackbeard vor der sicheren Verdammnis zu retten, selbst wenn das bedeutet, jede Lüge von Jack mit einer Lüge und jedes Doppelspiel mit einem Doppelspiel zu kontern.



HECTOR BARBOSSA
(Geoffrey Rush)

Captain Barbossa war einst ein grausamer Pirat und Todfeind von Captain Jack Sparrow. Doch im Wettlauf, die Quelle der Jugend als Erster zu entdecken, geht er mit seinem alten Rivalen ein unsicheres Bündnis ein. Hector Barbossa, ein gemeiner Pirat, der von den Toten wiederauferstanden ist, ist der ultimative Überlebenskünstler. Nachdem er sein Bein und schließlich auch die Black Pearl verloren hat, hat Barbossa die Farben Schwarz und Silber gegen das prachtvolle Blau und Gold der Uniform der Königlich Britischen Marine eingetauscht. Jetzt segelt er als Freibeuter und Captain der Providence unter der britischen Flagge statt der Piratenflagge und behauptet, König und Vaterland treu ergeben zu sein. Aber was treibt Barbossa wirklich an auf der Suche nach der Quelle der Jugend, auf dem Weg zu einer Begegnung mit Captain Jack, Blackbeard und dem Schicksal? Ist es Mut oder Rachsucht?



BLACKBEARD
(Ian McShane)

Blackbeard, der Pirat mit der schwärzesten Seele und dem dunkelsten Herzen, jagt sogar den tapfersten Seeleuten Angst ein.

Allein sein Name versetzt jeden in Angst und Schrecken, der zur See fährt oder das Pech hat, Blackbeard an Land zu begegnen. Sein Flaggschiff, die Queen Anne’s Revenge, ist mit Zombies bemannt, mit den Knochen seiner Opfer geschmückt und kann am Bug Feuer speien, um feindliche Schiffe in Flammen zu setzen – oder manchmal auch ein in Ungnade gefallenes Mitglied der eigenen Mannschaft. Blackbeard versucht sich in Schwarzer Magie und führt ein Schwert, das mit einem der drei Saphire von Triton besetzt ist. Aber über Blackbeard liegt der Schatten des Todes, der ihm prophezeit wurde, und seine einzige Hoffnung ist das Erneuerung versprechende Wasser der Quelle der Jugend. Diese Quelle will Blackbeard finden, was immer auch dafür nötig ist, wer immer auch vom Gewicht seiner herzlosen Ambitionen erdrückt werden wird.



JOSHAMEE GIBBS
(Kevin R. McNally)

Dieser alte Seebär ist ein großer Geschichtenerzähler, hat immer eine Flasche Hochprozentiges zur Hand und ist in der Tat ein geschickter Seemann, der sich clever aus vielen lebensgefährlichen Situationen heraus manövrieren kann.

Joshamee Gibbs, erst Seemann in der Königlich Britischen Marine, dann ein begeisterter Pirat, ist der beste Freund von Jack Sparrow. Gibbs findet seinen Weg über jedes Weltmeer und in jede Kneipe. Seine Bereitschaft zu vergeben ist grenzenlos, ein wichtiges Kriterium, wenn man mit Captain Jack Sparrow segelt, aber er selbst lebt nach dem strengen Piratenkodex und würde Jack auch zurücklassen, sollte dies einmal nötig sein. Aufgrund einer Verwechslung wird Gibbs zum Tod am Galgen verurteilt. Seine einzige Möglichkeit, am Leben zu bleiben, ist mit Captain Barbossa auf der Providence zur Quelle der Jugend zu segeln. Doch dieses Ziel steuern auch andere an: Captain Jack Sparrow, Blackbeard, Angelica und die gesamten Flotten Englands und Spaniens.

SYRENA
(Astrid Bergès-Frisbey)

Syrena ist eine wunderschöne, mysteriöse Meerjungfrau, die gegen den Strom und nicht auf einer Linie mit ihren Seeschwestern schwimmt, die eher tödliche Absichten verfolgen.

Geheimnisse umgeben die Meerjungfrau Syrena, und dazu gehört auch ihr wahrer Name, denn Syrena ist nur der Name, den ihr der Missionar Philip Swift gab, während sie Blackbeards Gefangene war. Nachdem ihre Meeresschwestern Blackbeards Crew an der Whitecap Bay angegriffen hatten, entdecken Syrena und Philip aneinander einen Wesenszug, der sie gegenseitig anzieht und schließlich zu Verbündeten im Kampf gegen einen gemeinsamen Feind, Blackbeard, macht. Jeder für sich dringt tiefer in sein wahres Wesen vor und riskiert für den anderen sein Leben, wenn er auf sein Herz hört.

PHILIP SWIFT
(Sam Claflin)

Dieser idealistische, wagemutige und furchtlose Missionar bietet sogar Blackbeard die Stirn bei dem Versuch, die Seele des schrecklichen Piraten zu retten.

Die Mission von Philip Swift unterscheidet sich völlig von der der Piraten, Taugenichtse, Könige und Seemänner, die alle die Quelle der Jugend suchen. Seine Mission ist es, eine verlorene Seele zu retten, und davon lässt sich Philip nicht abbringen, selbst, als er von Blackbeard gefangen genommen und gnadenlos gefoltert wird. Aber etwas in seinem Herzen und auch in seiner Seele wird berührt, als er auf dem Weg zur Quelle der Jugend einer Meerjungfrau begegnet, die er Syrena nennt. Es sind Gefühle, die ihm beweisen, dass der Weg zu wirklicher Erlösung vielleicht nicht in der Bibel beschrieben ist, die er mit sich führt.

SCRUM
(Stephen Graham)

Scrum, ein ausgekochter Pirat, der die Mandola spielen kann, macht Jack Sparrow an Bord der Queen Anne’s Revenge mit allem vertraut.

Wäre der Verstand das wahre Maß für die Größe eines Mannes, wäre Scrum noch kleiner, als er ohnehin schon ist. Scrum ist sicher nicht das schärfste Schwert in der Scheide, aber dieses Defizit gleicht er mit seinem angeborenen musikalischen Talent und seiner Fähigkeit, ein doppeltes Spiel zu treiben, aus. Scrum ist hin und her gerissen zwischen seiner Verpflichtung gegenüber Angelica und seiner Bewunderung für Captain Jack. Scrum ist ein kleines gemeines Geschöpf, hat aber eine Schwäche für die schillernden Sirenen des Meeres, die Meerjungfrauen.
Source: walt disney pictures germany

News - March, 15, 2011

SOURCE CODE - Hammerfilm!!!

greekgeek hat gerade die Pressevorstellung von SOURCE CODE besucht!

Hier der Trailer:



Sehr sehr guter Thriller, falls ich Zeit finde gibt es diesmal eine Review dazu! Source: youtube

SUPER 8 - das neue Poster!!!



Source: cs

PIRATES OF THE CARIBBEAN - das Poster!!!



Source: cs

News - March, 13 2011

SUPER 8 - der neue Trailer!!!



Source: youtube

WAR HORSE - die ersten Bilder!!!!!

"Collider" hat die ersten offiziellen Bilder zu Steven Spielbergs WAR HORSE:



Hier gehts zu noch mehr Bildern!

Source: collider

News - March, 07, 2011

RANGO - Bester US Start des Jahres!!

Pressemitteilung Paramount Pictures Germany:

mit rund 38 Millionen US Dollar Einspiel schießt sich Gore Verbinskis Animationsabenteuer RANGO an seinem Startwochenende direkt auf Platz eins der US Kinocharts – das ist das beste Startergebnis des laufenden Kinojahrs!

Auch in Deutschland hatten viele Westernfans ihren Spaß an dem staubtrockenen, schrägen Animationsspaß, in dem sich ein Chamäleon vom Maulhelden zum waschechten Retter in höchster (Wasser-) Not wandelt – das Day-and-Date-Release lockte am Wochenende 190.000 große und kleine Gringos und Chicas in die hiesigen Kinos.

Auch wenn man seine Augen unabhängig voneinander bewegen und dem Wort "Camouflage" eine völlig neue Bedeutung geben kann, heißt das noch lange nicht, dass man die Situation im Griff hat. Trotz seiner unbestrittenen Talente ist Chamäleon RANGO weit davon entfernt, der Held zu sein, der er so gern wäre:

cool, unberechenbar, selbstbewusst, geheimnisvoll, und an jedem Bein klebt eine schicke Chica.

Der Alltag im Terrarium ist öde, und dass geht ihm völlig gegen den Kamm. Eine Sinnkrise jagt die nächste. Als er eher zufällig aus seiner Behausung entkommt, sieht er seine Chance gekommen. RANGO begibt sich auf eine abenteuerliche Suche nach seiner wahren Identität. Als er dabei plötzlich in einer mysteriösen Stadt im Wilden Westen strandet, die gerissene, skrupellose Banditen an sich gerissen haben, wird RANGO kurzerhand zum Sheriff ernannt.

¡Ay, caramba! Ist das die lang ersehnte Gelegenheit, endlich ein Held zu werden?
Jetzt wird scharf geschossen, Gringos!

Das Dreamteam aus "Fluch der Karibik", Regisseur Gore Verbinski und US Star Johnny Depp, hat in der Wüste fruchtbaren Boden für sein nächstes gemeinsames Kino-Abenteuer gefunden. In dem staubtrockenen, humorgeladenen CGI-Actioner RANGO fliegen ab 3. März 2011 Gags, Bohnen und Blei um die Ohren der deutschen Kinozuschauer, wenn ein durchgeknalltes Chamäleon dem Traum seines Lebens hinterher rennt. Paramount Pictures präsentiert einen Nickelodeon Movies Film, in dem die Sprecher der Originalfassung, Johnny Depp ("Alice im Wunderland"), Isla Fisher ("Shopaholic"), Abigail Breslin ("Little Miss Sunshine"), Alfred Molina ("Spiderman"), Bill Nighy ("Fluch der Karibik 2"), Harry Dean Stanton, ("Alpha Dog - Tödliche Freundschaft"), Ray Winstone ("Percy Jackson - Diebe im Olymp") und Timothy Olyphant ("Hitman") den Staub aus der Stimme schlagen und dem Wilden Westen glutheißes Leben einhauchen.


Source: Paramount Pictures Germany

News - March, 05, 2011

KUNG FU PANDA 2 - der zweite Trailer!!



Source: youtube

PUSS IN BOOTS - der erste Teaser!!



Source: youtube

News - March, 03, 2011

Zeichnen lernen mit Andreas Deja!!

Bereits in wenigen Tagen kehrt Disneys fünfter abendfüllender Zeichentrickfilm BAMBI endlich wieder auf DVD und erstmals auch als „Diamond Edition“ auf Blu-ray Disc zurück. Der Klassiker ist vielen Disney-Fans vor allem wegen seiner liebevoll gezeichneten Figuren bis heute in Erinnerung geblieben.

Für alle, die sich schon immer gern als Trickfilmzeichner versuchen wollten, gibt der erfolgreiche Disney-Animator Andreas Deja anlässlich des DVD- & Blu-ray-Releases einen einmaligen Blick in seine Arbeit und erklärt Ihnen wie man den kleinen Hirsch in wenigen einfachen Schritten auf Papier bringt.



Über Andreas Deja

Andreas Deja bewarb sich erstmals mit zehn Jahren bei Disney. Der gebürtige Pole wuchs in Deutschland auf und erinnert sich, an das Studio geschrieben zu haben, nachdem er DAS DSCHUNGELBUCH („The Jungle Book“, 1967) gesehen hatte. Das Studio antwortete ihm, man sei derzeit voll besetzt, suche aber ständig nach herausragenden Talenten. Diese Antwort ermutigte Deja, seinem Traum nachzugehen, und so bewarb er sich mit 23 Jahren, nach seinem Studium der Visuellen Kommunikation an der Folkwangschule in Essen, erneut und wurde tatsächlich eingestellt. Seitdem hat er an zahlreichen Zeichentrickfilmen mitgearbeitet und viele einzigartige Charaktere geschaffen, unter anderem etwa König Triton aus ARIELLE, DIE MEERJUNGFRAU und die Disney-Bösewichte Gaston (DIE SCHÖNE UND DAS BIEST), Jafar (ALADDIN) und Scar (DER KÖNIG DER LÖWEN). Zuletzt hauchte er Mama Odie aus Disneys 49. Animationsfilm KÜSS DEN FROSCH Leben ein. Darüber hinaus animierte Deja Bambis Vater in BAMBI 2 – Der Herr der Wälder.

Schauen Sie dem Profi über die Schulter und werden Sie selbst zum Nachwuchs Disney-Zeichner. Anbei finden Sie einen Link, unter dem Sie sich den Zeichen-Clip mit Andreas Deja sowie zwei PDFs herunterladen können. Das Feature können Sie gerne für Ihre Veröffentlichung zum DVD- & Blu-ray-Start verwenden.

Source: disney

News - February, 28, 2011

Happy Birthday! PIXAR wird 25!!!!

Das legendäre PIXAR Animation Studio, seit 2006 Tochter von The Walt Disney Company, feiert Geburtstag! Auf den Monat genau 25 Jahre ist es her, dass sich eine kleine Gruppe passionierter und höchsttalentierter Informatiker und Animatoren um den heutigen Firmenchef Ed Catmull und John Lasseter, heute Chief Creative Officer Walt Disney und Pixar Animation Studios sowie Principal Creative Advisor Walt Disney Imagineering, aufmachte, die Zukunft des Filmemachens grundlegend zu verändern.

Bereits ihr erster Kurzfilm DIE KLEINE LAMPE („Luxo Jr.“, 1986) wurde ein Erfolg: Das innovative Werk von Regisseur John Lasseter heimste nicht nur eine Oscar®-Nominierung als „Bester animierter Kurzfilm“ ein, sondern wirkte richtungsweisend für den Animationsfilm weltweit.

Der Durchbruch gelang den Pixar Animation Studios mit ihrem ersten abendfüllenden Spielfilm: TOY STORY schrieb 1995 als erster computeranimierter Spielfilm Filmgeschichte und wurde mit $362 Mio. weltweitem Einspiel zum erfolgreichsten Film des damaligen Kinojahres.



Darüber hinaus wurde Regisseur John Lasseter für seine „inspirierende Leitung des TOY STORY Teams mit einem Special-Achievement-Oscar® ausgezeichnet.

Ein neues Medium war geboren, und der Computer-Animationsfilm entwickelte sich weltweit zum Publikumsliebling. Seit der Veröffentlichung von TOY STORY im Jahre 1995, haben die Pixar Animation Studios in Zusammenarbeit mit Walt Disney Studios Motion Pictures DAS GROSSE KRABBELN (“A Bug's Life”, 1998), TOY STORY 2 (“Toy Story 2, 1999), DIE MONSTER AG (“Monsters, Inc.”, 2001), FINDET NEMO (“Finding Nemo”, 2003), DIE UNGLAUBLICHEN – THE INCREDIBLES (“The Incredibles”, 2004), CARS (“Cars”, 2006), RATATOUILLE (“Ratatouille”, 2007), WALL-E – DER LETZTE RÄUMT DIE ERDE AUF (“WALL•E”, 2008), OBEN (“Up”, 2009) und zuletzt TOY STORY 3 (“Toy Story 3”, 2010) produziert.

Die Filme waren bei Kritikern und Publikum gleichermaßen beliebt und spielten zusammengenommen weltweit mehr als 6,5 Milliarden Dollar ein. Insgesamt wurden die Filme mit über 40 Oscar®-Nominierungen, neun Academy Awards® und sieben Golden Globes® sowie zahlreichen weiteren Auszeichnungen geehrt.

CARS 2 ist das rasante neue Meisterwerk aus dem Hause Disney/Pixar und glänzt durch seine schillernde Besetzung mit zwielichtigen Geheimagenten, bedrohlichen Bösewichten und der internationalen Rennelite.

Und auch 2011 wird Disney/Pixar die Fans weltweit im wahrsten Sinne des Wortes in Raserei versetzen! Das rote Rennauto Lightning McQueen, Abschleppwagen Hook und ihre Freunde jagen in CARS 2 endlich wieder über die Leinwand!

John Lasseter setzt sich erneut hinters Lenkrad und führt Regie bei der Fortsetzung seines mit einem Golden Globe® ausgezeichneten Erfolgsfilms CARS (2006). CARS 2 entstand unter der Co-Regie von Brad Lewis (RATATOUILLE), als Produzentin fungierte Visual Effects Veteranin Denise Ream (OBEN). CARS 2 startet am 28. Juli 2011 auf den deutschen Leinwänden voll durch – in ausgewählten Kinos auch in Disney Digital 3D™ und IMAX® 3D.

Source: disney

News - February, 28, 2011

OSCARS 2011 - die Gewinner im Live Ticker!!!

Best Picture
"The King's Speech"

Actor in a Leading Role
Colin Firth in "The King's Speech"

Actress in a Leading Role
Natalie Portman in "Black Swan"

Directing
"The King's Speech" Tom Hooper

Film Editing
"The Social Network"

Visual Effects
"Inception"

Documentary (Feature)
"Inside Job"

Short Film (Live Action)
"God of Love"

Documentary (Short Subject)
"Strangers No More"

Costume Design
"Alice in Wonderland"

Makeup
"The Wolfman"

Sound Editing
"Inception"

Sound Mixing
"Inception"

Actor in a Supporting Role
Christian Bale in "The Fighter"

Foreign Language Film
"In a better World" Denmark

Writing (Original Screenplay)
"The King's Speech" Screenplay by David Seidler

Writing (Adapted Screenplay)
"The Social Network" Screenplay by Aaron Sorkin

Music (Original Score)
"The Social Network"

Music (Original Song)
"We Belong Together" from "Toy Story 3"

Animated Feature Film
"Toy Story 3"

Short Film (Animated)
"The Lost Thing"

Actress in a Supporting Role
Melissa Leo in "The Fighter"

Cinematography
"Inception"

Art Direction
"Alice in Wonderland"

Source: greekgeek

News - February, 27, 2011

OSCARS 2011 - greekgeek's Tip!!!

In ein paar Stunden ist es wieder soweit!!!: die OSCAR Verleihung!!

Leider habe ich es nicht geschafft "The Kids Are All Right", "127 Hours" und "Winter's Bone" noch vor der Verleihung zu sehen, aber von den sieben, der zehn nominierten Filme, die ich gesehen habe sind meine persönlichen Favoriten „The Social Network“, „Inception“ und „Black Swan“.
(„Toy Story 3“ sowieso, aber der wird als bester Animationsfilm nach Hause gehen – obwohl mir dort „How to Train your Dragon“ genauso gut gefallen hat.)

Aber wie es aussieht wird „The King’s Speech“ als bester Film des Jahres ausgezeichnet werden.
Und somit werden wir genau wie bei „Shakespeare in Love“ vs. „Saving Private Ryan“ und „Crash“ vs. „Brokeback Mountain“ diesmal „The King’s Speech“ vs. „The Social Network“ haben.

Alles Gewinner von denen nächstes Jahr kaum ein sprechen wird – egal wie gut („The King’s Speech“) oder banal schlecht („Crash“) die Filme auch sind:
sie schlagen meistens den Film der in die Filmgeschichte eingehen wird.

Im Vegleich zum letzten Jahr, bei dem der Film den fast niemand gesehen hat („The Hurt Locker“) den Film den fast jeder gesehen hat („Avatar“) geschlagen hat, sind diesmal hauptsächlich Filme dabei die (in den USA) die 100 Mio.$ Grenze überschritten haben
("Black Swan", "The King's Speech", "The Social Network", "True Grit")
– ("Toy Story 3" und „Inception“ sogar die 300 Mio.$ Grenze)
und somit populär sind!

Schön ist es, dass wahrscheinlich David Fincher für seine Arbeit zu „The Social Network“ ausgezeichnet wird
– und gleichzeitig schade, dass Christopher Nolan für seine Arbeit an „Inception“ komplett ignoriert wurde!

Hier meine Einschätzung für heute Nacht:

Best Picture
"The King's Speech"

Directing
"The Social Network" David Fincher

Actor in a Leading Role
Colin Firth in "The King's Speech"

Actor in a Supporting Role
Christian Bale in "The Fighter"

Actress in a Leading Role
Natalie Portman in "Black Swan"

Actress in a Supporting Role
Helena Bonham Carter in "The King's Speech"

Writing (Adapted Screenplay)
"The Social Network" Screenplay by Aaron Sorkin

Writing (Original Screenplay)
"The King's Speech" Screenplay by David Seidler

Animated Feature Film
"Toy Story 3"

Foreign Language Film
"Biutiful" Mexico

Cinematography
"The Social Network"

Film Editing
"The Social Network"

Art Direction
"True Grit"

Costume Design
"Alice in Wonderland"

Makeup
"The Wolfman"

Music (Original Score)
"The Social Network"

Music (Original Song)
"We Belong Together" from "Toy Story 3"

Sound Editing
"Inception"

Sound Mixing
"Inception"

Visual Effects
"Inception"

Short Film (Animated)
"The Gruffalo"

Short Film (Live Action)
"The Confession"

Documentary (Feature)
"Waste Land"

Documentary (Short Subject)
"Strangers No More"

Bis später!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Source: greekgeek

News - February, 22, 2011

Michael Kahn - ein "Demoband"!!!

Michael Kahn, der jahrelang für den Schnitt aller Spielberg inszenierten Filme zuständig ist
(von CLOSE ENCOUNTERS bis zu INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL)
wurde vorgestern für sein Lebenswerk von der "American Cinema Editors" ausgezeichnet.

Dieser folgende 7minuten Clip wurde während der Veranstaltung gezeigt!!

90% davon sind die magischen Bilder von Steven Spielberg!!!



Source: collider

SUPERMAN - Kevin Costner mit dabei?!

Okay, greekgeek hat's versäumt von dem neuen SUPERMAN Darsteller zu berichten:

Henry Cavill wird in Zack Snyders SUPERMAN: THE MAN OF STEEL die Titelrolle übernehmen!

Hier das Titelbild der "Entertainment Weekly":



Zusammen mit Christian Bale's BATMAN und Andrew Garfield's SPIDER-MAN ist Henry Cavill jetzt der dritte Brite der die drei ur-amerikanischten Comic-Helden spielt!
Oh ja, Chris Evans CAPTAIN AMERICA auch!

Jedenfalls tauchte nun das Gerücht auf dass Kevin Costner eine Rolle in Zack Snyders Film übernehmen soll!

Ist es Jor-El?
Ist es Jonathan Kent?
Ist es Perry White?

Oder kommt keine der Figuren im neuen Film vor??

Weiteres zu SUPERMAN: MAN OF STEEL und SUCKER PUNCH auf unserer neuen Zack Snyder Seite!

Source: collider

FALLING SKIES - TV Spots!!

Die Science Fiction TV Serie FALLING SKIES startet zwar erst im Juni im US-TV, aber die Spots häufen sich langsam an!!!



Weitere TV Spots zu FALLLING SKIES findet ihr hier.

Source: collider

News - February, 19, 2011

CARS 2 - TV Spot!!!



Source: youtube

News - February, 15, 2011

MARS NEEDS MOMS - zweiter Trailer!!!



Source: youtube

News - February, 10, 2011

EXPLORERS - rares "making of"!!!



Irgendwie erinnert das ganze am ehesten an SUPER 8!

Source: youtube

News - February, 09, 2011

SUPER 8 - erster TV Spot!!!



Und hier findet ihr einen Bericht von "Collider" über die Geheimnisse die in diesem TV Spot versteckt sind!!!

Source: youtube




News nicht gefunden?!??! - hier gehts zum News Archiv.







 

greekgeek.de © 2005 • Privacy Policy • Terms Of Use