HOME ¦ SPECIALS ¦ DIRECTORS ¦ GUESTBOOK ¦ FORUM
















January, 14, 2006

Trailer für den Sommer 2006.

Die meisten "Kracher" des kommenden Sommers haben schon jeweils einen Teaser bzw. Trailer herausgebracht. Hier die Favoriten von GreekGeek. (Nach Trailer - nicht nach der Erwartung des Films)

1. MISSION IMPOSSIBLE 3
2. SUPERMAN RETURNS
3.
X-MEN 3
4. PIRATES OF THE CARIBBEAN 2
5. THE DA VINCI CODE
6. POSEIDON
7. MIAMI VICE
8. OVER THE HEDGE

Titel sind mit den Trailern verlinkt!

Was sind eure Favoriten? Diskutiert jetzt darüber im

GreekGeekBlog

 

Der Trailer zu Richard Donners 
16 BLOCKS , mit Bruce Willis und Mos Def, ist online. Endlich mal wieder (nach dem Katastrophalen TIMELINE) ein vielversprechender Thriller von Donner.

Und der Trailer zu
FINAL DESTINATION 3

Information

January, 09, 2006

NARNIA ist der mit Abstand erfolgreichste Weihnachtsfilm des Jahres 2005. KING KONG wird ihn nicht mehr einholen - weder in D noch in den USA - und gilt (obwohl sehr erfolgreich) als der große Verlierer der Wintersaison.

January, 02, 2006

Es ist passiert: NARNIA überholt KONG in den USA und in Deutschland.
US Zahlen:
NARNIA 32,8 Mio. $ - gesamt 224 Mio $ 
KONG 31,5 Mio. $ - gesamt 174 Mio $

In Deutschland hatte NARNIA 285.000 Besucher auf Platz 1 und KONG 230.000 auf Platz 2


 

 

 

News » January, 31, 2006


Vor ein paar Minuten gab die Academy of Motion Pictures, Arts & Science die diesjährigen Oscar Nominierungen bekannt.

 

BESTER FILM
BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MUNICH

BESTE REGIE
BROKEBACK MOUNTAIN - Ang Lee
CAPOTE - Bennett Miller
CRASH - Paul Haggis
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK. - George Clooney 
MUNICH - Steven Spielberg

Es ist eins der wenigen Male dass alle Nominierten Regisseure auch die gleichen sind die die Nominierten Filme inszeniert haben.
Die Komplette Liste findet ihr hier:
Oscar Nominees

BROKEBACK MOUNTAIN hat insgesamt 8 Nominierungen, MUNICH 5. Es wurde vermutet dass die Academy MUNICH komplett übergeht, aber anscheinend wollten sie nicht dass die Presse recht behält.

Website News » January, 31, 2006

Das Guestbook (Gästebuch) ist nun online!

 

News » January, 27, 2006

 

Schon mal was von HOODWINKED gehört?

 

HOODWINKED ist ein 3D Animationsfilm der in den USA aus dem Nichts zu Überraschungshit wurde. Die Weinstein Brüder haben diese „Krimikomödie“ über Rotkäppchen und alle um den Bösen Wolf herum, als ihr neustes Produkt außerhalb des Disney Konzerns ins Kino gebracht. Mit den Stimmen von Anne Hathaway, Glenn Close, Jim Belushi u.v.a.

Mal gucken wann ein deutscher Verleih diesen Film einkauft.

Klickt auf das Bild um die Website zu besuchen!

 

Sind die 80er wieder da? NIGHT AT THE MUSEUM

Das Konzept dieser neuen Fantasy Komödie (Regie: Shawn Levy CHEAPER BY THE DOZEN, THE PINK PANTHER) erinnert sehr an Fantasy Hits der 80er Jahre. Ben Stiller spielt einen Wachmann in New Yorker Museum für Naturkunde, der mitbekommt wie Kreaturen und andere Bewohner des Museums nachts, unter einem Pharaonen Fluch, zum Leben erwachen. Ein Teil des Museums ist auch die Theodor Roosevelt Ausstellung. Nun wurde heute bekannt gegeben dass Robin Williams Roosevelt spielt. Außerdem mit dabei: Carla Gucino (SIN CITY, SPY KIDS), Dick van Dyke und Mickey Rooney.

 

Source: TheHollywoodReporter

 

BUBBLE oder wie Soderbergh das Kino kaputt machen will!

 

Heute startet in den USA der neue Film von Steven (entweder mach ich gute: TRAFFIC – oder total schlechte: OCEAN’S 12 - Filme) Soderbergh. Der Start dieses „kleinen“ Films wäre ja nicht mal besonders erwähnenswert, wäre da nicht mehr:

 

Der Film kommt an folgenden Dienstag auf DVD und läuft nächste Woche auch auf einem Pay TV Kanal.

 

Das Kino verliert, seitdem die DVD ihren Siegeszug gestartet hat und die Internet Downloads immer einfacher werden, immer mehr Besucher. Natürlich liegt es nicht nur an den beiden genannten Punkten, aber Mister Soderbergh hilft dem ganzen nicht, indem er sein kleines Machwerk, in der Art, der Welt „zum Fraß“ vorwirft.

 

Viele US Kinos boykottieren den Film und zeigen ihn erst gar nicht. Aber ganz ehrlich: es wird auch kein merkbarer Verlust sein. Es ist ein Independent Film und man wird das Einspiel sowieso nicht so schmerzhaft vermissen. (Ich hoffe die deutschen Kinos nehmen sich dies als Beispiel.)

BUBBLE ist im Home Entertainment bzw. Pay TV Bereich auch besser aufgehoben.

Natürlich ist diese Art von Auswertung ein Fest für alle Filmliebhaber. Und für manche Alterszielgruppen, die das Haus nicht mehr verlassen können um ins Kino zu gehen, sei es wegen Full Time Jobs oder Familie.

Darum geht es hier aber nicht.

Es ist die Unverschämte Art des Möchte-Gern-Intellektuellen Soderbergh, (oder ist es vielleicht ein Evil Twin aus seinem Film SCHIZOPOLIS) der diese Aktion mit BUBBLE macht, aber sobald er das (Gott bewahre) Sequel OCEAN’S 13 dreht, wieder die alte Tour fahren wird.

Nun werden sicher einige sagen, dass das vom Studio entscheiden wird. Aber dann muss ich sagen: ab und zu brauchen wohl diese „Künstler“ die Vorgaben von den „Anzugträgern“ der Studios um vielleicht in Zukunft noch einen Job zu haben.

Eure Ansichten: GreekGeekBlog

 

X-MEN 3 hat einen Untertitel!

 

Genau wie im Jahre 2003 hat der neue X-MEN Film einen Untertitel. Damals hieß der 2. Film X-MEN – UNITED. Der dritte Film, der Anfang Mai weltweit in den Kinos startet, heißt, laut Fox Chef Tom Rothman, X-MEN – THE LAST STAND. Rothman erwähnte auch dass dies der letzte Teil sei. Sie wollen die Geschichte als Trilogie abschließen. Natürlich ist noch ein eigenständiger WOLVERINE und ein eigener MAGNETO Film in Planung.

Komisch, erst hatte die Fox erwähnt dass sie 5 bis 6 Filme in der X-MEN Reihe plant und nun heißt es dass X-MEN 3 ihr eigener RETURN OF THE KING sein soll. Hätten sie dass nur früher erzählt würde man die anderen 2 Filme im anderen Kontext sehen. Nun wirkt das ganze wie eine Sache die man schnell abschließen muss. Mal sehen, bin sehr gespannt drauf!

 

Source: DarkHorizons

 

FANTASTIC FOUR 2 im Juli 2007!

 

Hier ein Sequel das nur besser werden kann. Nicht dass der erste total Mies war, aber er war auch nichts Besonderes. Die Dreharbeiten starten Ende `06 für einen Start im Juli 2007. Bis jetzt sind alle Hauptdarsteller mit dabei, bleibt nur abzuwarten ob Doctor Doom (Julian McMahon) wieder mit von der Partie ist.

 

Source: DarkHorizons

I AM LEGEND wird nun doch verfilmt?

 

Ich weiß jetzt nicht der wievielte Anlauf das mittlerweile ist. Der Roman I AM LEGEND von Richard Matheson sollte schon die letzten Jahre verfilmt werden. Mitte der 90er sollte Arnold Schwarzenegger die Hauptrolle spielen, Anfang der 2000er war es dann Will Smith. Nun fängt das ganze von vorne an.

Es ist die Apokalyptische Geschichte einer Weltweiten Epidemie, durch die alle Menschen zu Vampirartigen Wesen werden. Der Film erzählt die Erlebnisse des letzten Überlebenden Menschen, der alleine gegen die Herrschaft der mutierten Wesen ankämpfen muss.

Wem die Story bekannt vorkommt: 1964 wurde die Geschichte unter dem Titel LAST MAN ON EARTH mit Vincent Price verfilmt und 1971 als THE OMEGA MAN, mit Charlton Heston in der Hauptrolle.

 

Source: Various

 


News »
January, 26, 2006

JAMES BOND WILL RETURN

2006 ist das Jahr von James Bond. CASINO ROYALE, der 21. Film in der erfolgreichen Agentenreihe, kommt Ende November weltweit in die Kinos. (Schade, das Jahr 2007 wäre noch cooler gewesen, aber mit dem Datum kann man wenigstens später die DVD vermarkten.)

Daniel Craig ist ja bereits der neue 007. Die restlichen Rollen werden zur Zeit gecastet. Mit dem kultigen, aber unerträglichen CASINO ROYALE aus den 60ern hat der neue Film nichts zu tun. Es ist weder ein Remake noch ein Reimagining! Es ist der Versuch den ersten Ian Fleming Bond Roman zum ersten Mal „richtig“ zu verfilmen. Die Story soll auch das erste Abenteuer von James Bond als 00 Agent sein, quasi „Bond Begins“. Mit dabei ist bis jetzt (wieder) Judi Dench als M. Die Englische Presse berichtet schon die ganze Zeit über die Besetzung der Vesper Lynd, des Haupt Bond Girls. Und wie jedes Mal, in den letzten 40 Jahren, werden alle aktuell angesagten Schauspielerinnen erwähnt. Von Naomi Watts, über Charlize Theron, bis gestern Teri Hatcher und heute Thandie Newton (MI:2). Das einzige Gerücht was man ernst nehmen kann ist die Schauspielerin Rose Byrne (Troy, Star Wars - Episode II). Bis Ende des Monats soll die Besetzung offiziell bekannt gegeben werden. Das erste Teaser Plakat soll Ende Januar auch bereits erscheinen.

Der erste Teaser Trailer wird wahrscheinlich vor allen Kopien von THE DA VINCI CODE (ebenfalls Sony Pictures) zu sehen sein.

 

Für unsere Generation ist Daniel Craig (nach Timothy Dalton und Pierce Brosnan) der 3. Bond Darsteller den wir „Live“ mitbekommen. Vom Casting bis zum Leinwandauftritt. Roger Moore und Sean Connery waren ja bereits „da“ als wir zum ersten Mal mit dieser Reihe in Berührung kamen. (Man muß allein bedenken dass, wenn Daniel Craig aufhört Bond zu sein – also in 7 bis 10 Jahren – keiner von uns mehr jung genug sein wird um die Rolle zu übernehmen ;o))

Was sind eure Gedanken zu dieser Serie, die vor uns da war und wahrscheinlich auch nach uns da sein wird. Es ist schließlich ein Phänomen das bestimmt nicht so einfach zu wiederholen ist.

Schreibt eure Gedanken in den GreekGeekBlog!

 

Für alle Bond Fans: sehr gut ist die neue „Young Bond“ Romanreihe von Charlie Higson. Habe bis jetzt SILVERFIN gelesen und kann es nur weiterempfehlen. Gerade fange ich mit den 2. Buch, BLOODFEVER, an!

 

                    

News » January, 25, 2006

DISNEY KAUFT PIXAR

Nach längerem hin und her hat Disney die Pixar Studios offiziell erworben, und sich somit für die nächsten Jahrzehnte Blockbuster gesichert.

Für 7,4 Milliarden Dollar kaufte sich der Mickey Mouse (dt. Micky Maus) Konzern auch Apple Chef Steve Jobs in den Aufsichtsrat. Nun ist Jobs der größte Aktionär bei Disney und kann zukünftig kreativ tätig werden.

Source: Various

X-MEN 3 CHARACTER FOTOS AUFGETAUCHT

Entertainment Weekly hat die ersten sehr coolen X-MEN 3 Bilder online.

Klickt auf Wolverine um hinzukommen.

Source: EW

 


Website News »
January, 23, 2006

MÜNCHEN Score Gewinnspiel auf der Specials Seite!

News » January, 24, 2006

Rocky Balboa - die ersten drei Fotos!

Ein weiterer Kinoheld der 80er bzw. 70er Jahre kehrt auf die Leinwand zurück. Zur Zeit dreht Sylvester Stallone das 6. Kinoabenteuer des "Itallian Stallion".
Auf der Seite "Rocky Balboa Blog" erschienen in den letzten Tagen die ersten Bilder von den Dreharbeiten.

        

Source: Sony

News » January, 22, 2006

Neuigkeiten zu INDIANA JONES!

George Lucas ließ gegenüber MTV verlauten dass das Drehbuch zum vierten INDIANA JONES fast fertig ist. Es wird noch daran gearbeitet um das perfekte Indy Abenteuer auf die Leinwand zu bringen.
Produzent Frank Marshall berichtete letzte Woche dass der Film im Herbst 2006 gedreht werden soll um im Sommer 2007 ins Kino zu kommen.
Spielberg will vorher noch LINCOLN drehen. Bei seinem Tempo kann er bis Ende`06 vielleicht noch einen anderen Film fertig stellen!!!

Source: CS, MTV

News » January, 19, 2006

SPIDER-MAN geht weiter!

 

Sam Raimi startet nächsten Monat mit den Dreharbeiten zum neuen SPIDER-MAN Abenteuer. Wieder mit dabei sind Tobey Maguire und Kirsten Dunst. Hinzu kommen Thomas Haden Church (als wahrscheinlich Sandman) und Topher Grace.

Gerade wurde bekannt gegeben dass Bryce Dallas Howard als Gwen Stacey gecastet wurde. Gwen Stacey ist in den SPIDER-MAN Comics (genau wie MJ) auch ein Love-Interest von Peter Parker. Somit kommen ein paar Beziehungsprobleme auf unseren „Friendly Neighbourhood Spider-Man“ zu.

 

Source: ComingSoon 

 

Neues Fantasy Spektakel!

 

Walden Media und Walt Disney Pictures (die beiden Produzenten hinter den CHRONICLES OF NARNIA) beginnen nächsten Monat mit den Dreharbeiten zum nächsten "Fantasy-war-vorher-ein-Buch-Spektakel".

Der Film basiert auf den Roman BRIDGE TO THERABITHIA, von Katherine Paterson und erzählt die Geschichte eines Jungen dessen Leben verändert wird als er eine junge Außenseiterin kennen lernt. Die beiden kreieren das erdachte Königsreich Terabithia, voller Riesen, Trollen und anderen Magischen Wesen.

Die Hauptrolle übernimmt Josh Hutcherson, der demnächst eine Hauptrolle in ZATHURA spielt. Regie führt, der noch unbekannte, Gabor Csupo.

Source: ComingSoon 

 

Camerons nächstes Projekt – doch nicht BATTLE ANGEL?!?

 

Es sieht so aus als ob James Cameron’s nächstes Projekt doch nicht BATTLE ANGEL sein wird. Gerüchten zufolge startet er noch dieses Frühjahr mit den Dreharbeiten zu einem Projekt dass auf sein Drehbuch AVATAR besiert. AVATAR war der Film, den Cameron direkt nach TITANIC drehen wollte. Die Story von AVATAR soll eine Intergalaktische Liebesgeschichte sein und zwar ohne menschliche Wesen. Es sollte 1997 der erste Film mit (nur) CGI Schauspielern sein. Nun, im Jahre 2006, ist dies natürlich nichts mehr besonderes, aber Cameron hat sich da bestimmt noch was einfallen lassen um daraus den Film des Jahres zu schaffen!

 

Source: Joblo.com

News » January, 17, 2006

Golden Globe Verleihung 2006

BROKEBACK MOUNTAIN und WALK THE LINE sind die grossen Gewinner der diesjährigen Golden Globe Verleihung!

Interview mit John Williams

Auf folgenden Link findet ihr ein sehr gutes Interview mit Golden Globe Gewinner John Williams!

Die Schlacht um die Thermopylen kommt ins Kino

Endlich "entfacht" die Legendäre Schlacht zwischen einem Heer von Persern und 300 tapferen Griechen auf der große Leinwand.
Regisseur Zak Snyder, der vorletztes Jahr angenehm mit seinem DAWN OF THE DEAD Remake auffiel, verfilmt den epischen Stoff. Gerald Butler spielt König Leonidas, der die Tapferen Spartaner in die Schlacht führte.
Das ganze Projekt wird in der Art von SIN CITY verfilmt werden. Das Drehbuch basiert auch auf einer Mini-Comic-Serie von Frank Miller.
Unter folgendem Link, kann man schon erste Entwürfe, zu der im Jahre 2007 startenden Produktion, sehen.

News » January, 17, 2006

Gerade war die Golden Globe Verleihung in L.A. und hier sind schon die Gewinner des Abends!

Website News » January, 14, 2006

Der GreekGeekBlog ist online. Jegliche Themen können dort diskutiert werden. Bitte mailt mir wenn ihr Anregungen zu bestimmten Themen habt.

Die About Us Seite ist nun auch aktiv!

The GreekGeekBlog is now online. Please mail any ideas you have for this blog.

The About Us Page is online!

News » January, 14, 2006

David Fincher dreht neuen Psycho Thriller!

Direkt nach den Dreharbeiten zu ZODIAC (einen weiteren Serien Mörder Thriller) wird David Fincher mit den Dreharbeiten zu TORSO beginnen.
Die Story basiert auf den gleichnahmigen Graphic Novel, TORSO, von Brian Michael Bendis und Marc Andreyko.
Im Graphic Novel geht es um Federal Agent Eliot Ness (bekannt als Charakter aus DePalmas UNTOUCHABLES) der nachdem er Al Capone hinter Gittern gebracht hat, von Chicago nach Cleveland zieht. Dort versucht er genauso die Stadt vor den Verbrechern zu "säubern" und verstrickt sich in eine Grauen erregende Mordserie, bekannt als die "Torso" Mordfälle.
Das Projekt hat nichts mit den UNTOUCHABLES zu tun. Es ist eine freie Nutzung der Figur des Ness, genau wie die Nutzung des Allan Quatermain in LEAGUE OF EXTRAORDINARY GENTLEMEN.

Source: ComingSoon 

Neuer Gegner für BATMAN?

Es vergeht kaum eine Woche ohne daß Namen als Batmans Gegner, für das Sequel von BATMAN BEGINS, genannt werden.
Diesmal sind es Adrien Brody und Johnny Depp. Beide sollen als Joker in Frage kommen.
Adrien Brody selbst verriet in einem Interview, mit der USA Today, daß es bestimmt cool wäre den Joker zu spielen. 

Plakat zu BASIC INSTINCT 2: RISK ADDICTION.

Ob dieses Sequel nötig ist oder nicht (GreekGeek ist ja eigentlich Pro-Sequels, aber hier...) sei einmal dahingestellt. Das Plakat dazu sieht jedenfalls ziemlich "merkwürdig"= billig, aus!

Source: bereitsgesehen.de

SUPER Fotos zu SUPERMAN RETURNS

Hier findet ihr 18 neue Fotos zu Bryan Singers SUPERMAN RETURNS!

Source: Calender Live

PRINCE OF PERSIA kommt endlich ins Kino!

Wie bereits Drehbuchautor John August (BIG FISH, CHARLIE & THE CHOCOLATE FACTORY) auf seiner Website berichtete, ist sein Drehbuch zu der Verfilmung, des erfolgreichen Videogames PRINCE OF PERSIA, bereits fertig. Nur mit der Verfilmung gings nicht mehr voran.
Nun bestätigte Produzent Jerry Bruckheimer das der Prince sich, spätestens, Sommer 2008 über die Leinwand schwingen wird.

Source: DarkHorizons

Doch noch Zukunft für FIREFLY/SERENITY!?

In einem Interview mit "Empire online" meinte Joss Whedon, daß er in näherer Zukunft  bereit wäre, sich mit weiteren Abenteuern der SERENITY Besatzung zu befassen.
Da der Kinoerfolg komplett ausblieb ist mit einer Kinofortsetzung nicht zu rechnen.
Laut Joss Whedon ist die Marketing Abteilung von Universal Pictures Schuld am schlechten Ergebnis von SERENITY.
Komisch: irgendwie ist (in der Karriere von Joss Whedon) immer jemand anders Schuld. Bei ALIEN RESURRECTION war es das Studio und der Regisseur, bei dem Kinofilm von BUFFY waren es auch die Produzenten... Es wäre ja von Vorteil gewesen wenn er den SERENITY Film nicht NUR für die 200+ Fans gemacht hätte sondern auch für alle anderen Filminteressierten. Nicht daß man mich Falsch versteht: ich mochte den Film!

Source: Empire

Der Antichrist hat ein neues Geschicht!

Aint it cool News veröffentlichte das erste Bild des neuen "Damien" aus dem Remake von THE OMEN 666. Hoffentlich ist die Musik von Marco Beltrami genauso creepy wie die von Jerry Goldsmith.

Website News » January, 11, 2006

Die Specials Seiten sind nun online.

GreekGeeks Review zu MÜNCHEN ist nun online. Unter DIRECTORS - STEVEN SPIELBERG oder gleich hier.

The MUNICH Review is online. You can find it at the SPIELBERG Page or just click here.

 

News » January, 11, 2006

SAM RAIMI verfilmt TERRY PRACHETT!

Direkt nach SPIDER-MAN 3 wird Sam Raimi den Terry Prachett Roman THE WEE FREE MEN verfilmen.
Das Buch aus dem Jahre 2003 erzählt die Geschichte eines 9jährigen Farm -Mädchens das in eine Parallel Welt reist um ihren kleinen Bruder aus den Händen einer Bösen Märchen Königin zu retten. Sie bekämpft allerlei Monster mit der Hilfe kleiner blaugesichtiger Raufbolde, die gerne Schafe stehlen und viel und ausgiebig saufen!

Source: DarkHorizons 

REVENGE OF THE SITH beliebtester Film des Jahres!

Bei den Peoples Choice Awards in den USA, wurde das letzte Kapitel der STAR WARS Saga zum beliebtesten Film des Jahres gewählt. Hier die weiteren Gewinner des Abends:

Movie: "Star Wars: Episode III: Revenge of the Sith."
Female movie star: Sandra Bullock.
Male movie star: Johnny Depp.
Leading lady: Reese Witherspoon.
Leading man: Brad Pitt.
Female action star: Jennifer Garner.
Male action star: Matthew McConaughey.
On-screen matchup: Vince Vaughn & Owen Wilson ("Wedding Crashers").
Movie comedy: "Wedding Crashers."
Movie drama: "Star Wars: Episode III: Revenge of the Sith."
Family movie: "Charlie and the Chocolate Factory."

Source: CNN


Narnia geht in die 2. Runde!

Wie wir bereits im Dezember berichtet haben, wird es ein weiteres NARNIA Abenteuer auf der großen Leinwand geben. Die Dreharbeiten sollen Anfang nächsten Jahres beginnen. Starttermin soll dann Weihnachten 2007 sein.

Source: Variety

Rumors »  January, 11, 2006

 

Burton und Depp (schon) wieder vereint!?

Tim Burton und Johnny Depp sollen angeblich das erfolgreiche Musical SWEENEY TODD, über einen mördernden Barbier, ins Kino bringen. Bis jetzt hatten Steven Spielberg und Sam Mendes, Interesse an der Verfilmung des Rabenschwarzen Stoffes gezeigt.

Source: Coming Soon

News »  January, 08, 2006

 

Clooney und Soderbergh machen weiter

Oh, Mann! Steven Soderbergh und George Clooney planen ein weiteres Sequel zu OCEAN'S 11. Als ob das abgrundtief schlechte erste Sequel, OCEAN'S 12, nicht schlimm genug gewesen wäre. Die anderen Akteure (Pitt, Roberts, usw.) haben dazu noch nichts gesagt (GreekGeek: "Bitte, Bitte, nein!!!)

Source: DarkHorizons

Jon Stewart moderiert die Oscar Verleihung

Der Moderator der Satirischen Polit Sendung THE DAILY SHOW wird die diesjährige Oscar Verleihung moderieren. Nach seinem "Oscar"reifen Auftritt bei der Emmy Verleihung kann man sich auf eine sehr bissig-böse Anmoderation freuen.

Source: ComingSoon

Woody auf Spanisch

Direkt nach dem Dreh seines nächsten Films SCOOP (und noch eines weiteren unbetitelten Films in Großbritannien) wird Woody Allen einen Film in Spanien drehen. Und zwar komplett mit spanischer Filmcrew und einigen Spanischen Darstellern!

Source: DarkHorizons

Jon Favreau's PRINCESS OF MARS verschoben

Eigentlich sollten die Dreharbeiten, zu Jon Favreau's Verfilmung des Edgar Rice Burrough Romans A PRINCESS OF MARS, direkt nach den Dreharbeiten seines letzten Films, ZATHURA, losgehen. Nun wurden sie auf unbestimmte Zeit verschoben. Favreau selbst meinte in einem Interview, das Projekt wäre zu groß und es müßte noch sorgfälltig vorbereitet werden.
GreekGeek glaubt: das Studio sucht einen neuen Regisseur da ZATHURA, in den USA, leider nicht so gut lief wie erwartet wurde. Vor ihm war Kerry Conran, der Regisseur des Films, der aber nach dem schlechten Abschneiden seines SKY CAPTAIN's, ganz schnell ausgetauscht wurde.

Das gleiche wird (laut GreekGeek Voraussage) Michael Bay und seiner TRANSFORMERS Verfilmung passieren. Seit seines Flops von THE ISLAND wurde es sehr, sehr still um seine Mitwirkung am TRANSFORMERS Projekt. Mal gucken...!

 

Website News »  January, 07, 2006

 

Auf der linken Seite befinden sich ab jetzt (mit freundlicher Genehmigung) die aktuellsten News von Coming Soon.net

News »  January, 05, 2006

Billy Crystal sagt Nein zu Oscar!

Schade! Leider hat Billy Crystal wiedermal die Moderation der Oscar Verleihnung abgelehnt. Auch Chris Rock, der letztes Jahr die Verleihung sehr bissig moderierte, hat bereits abgesagt.

Source: imdb 

 

Website News » January, 03, 2006

Die Directors Seiten sind eingebaut worden!

The Directors Pages are online!

Close Up Posters

ARCHIV

greekgeek.de © 2005 • Privacy Policy • Terms Of Use