HOME ¦ SPECIALS ¦ DIRECTORS ¦ GUESTBOOK ¦ FORUM

 




















GreekGeek's (aktive)
Top 10 2009
 


1. UP
2. STAR TREK
2. A CHRISTMAS CAROL
4. AVATAR
5. THE LOVELY BONES
6. INGLOURIOUS BASTERDS
7. HARRY POTTER AND THE
HALF-BLOOD PRINCE
8. ZOMBIELAND
9. THE TWILIGHT SAGA:
NEW MOON
10. WICKIE UND
DIE STARKEN MÄNNER
11. BRÜNO
12. MONSTERS VS. ALIENS
13. ANGELS & DEMONS
14. THE PROPOSAL
15. KNOWING
16. ZERRISSENE UMARMUNGEN
17. NIGHT AT THE MUSEUM 2
18. G.I.JOE -
THE RISE OF COBRA
19. TRANSFORMERS
REVENGE OF THE FALLEN
20. DISTRICT 9



GreekGeek's
Top 10 2008
 


1. INDIANA JONES
AND THE KINGDOM
OF THE CRYSTAL SKULL
2. THE DARK KNIGHT
3. WALL-E
4. KUNG FU PANDA
5. IRON MAN
6. VALKYRIE
7. QUANTUM OF SOLACE
8. WANTED
9. FROST/NIXON
10. BOLT

Das war das Jahr 2008!


2006 und 2007 unter Specials!


 


GEEK-formation!

Hier gibt es unnutzes Wissen zu Filmen:

50tes Jubiläum (1959):

SOME LIKE IT HOT
LES QUATRE CENTS COUPS
BEN HUR
NORTH BY NORTHWEST



RIO BRAVO


45tes Jubiläum (1964):

GOLDFINGER
A SHOT IN THE DARK



MARY POPPINS
MY FAIR LADY
MARNIE


40tes Jubiläum (1969):

ON HER MAJESTYS SECRET SERVICE



TOPAZ
Z
HELLO, DOLLY


35tes Jubiläum (1974):

THE GODFATHER - PART II
CHINATOWN
THE SUGARLAND EXPRESS



THE MAN WITH THE GOLDEN GUN
THE CONVERSATION


30tes Jubiläum (1979):

STAR TREK - THE MOTION PICTURE
ALIEN
MANHATTAN
1941



ROCKY II
MAD MAX
APOCALYPSE NOW
THE MUPPET MOVIE


25tes Jubiläum (1984):

GREMLINS
BEVERLY HILLS COP
INDIANA JONES AND THE
TEMPLE OF DOOM
GHOSTBUSTERS



ROMANCING THE STONE
THE TERMINATOR
STAR TREK III : THE SEARCH FOR SPOCK

20tes Jubiläum (1989):

BATMAN
INDIANA JONES AND THE
LAST CRUSADE
WHEN HARRY MET SALLY
BACK TO THE FUTURE - PART II



THE ABYSS
LETHAL WEAPON 2
THE LITTLE MERMAID

15tes Jubiläum (1994):

FORREST GUMP
THE SHADOW



THE LION KING
TRUE LIES
PULP FICTION
SPEED
INTERVIEW WITH THE VAMPIRE

10tes Jubiläum (1999):

STAR WARS - EPISODE I:
THE PHANTOM MENACE
GALAXY QUEST
THE MUMMY
THE MATRIX
SLEEPY HOLLOW



TOY STORY 2
THE WORLD IS NOT ENOUGH

5tes Jubiläum (2004):

THE POLAR EXPRESS
SHREK 2
THE TERMINAL



SPIDER-MAN 2
THE INCREDIBLES
TROY
VAN HELSING


Da merkt man immer wie alt man ist!














      kostenlose counter
WebsiteNews

Neu:

Werdet GreekGeek-Fan bei      Folgt GreekGeek bei

   

Gewinnspiel zu James Camerons AVATAR!

Review zu James Camerons AVATAR!

Die neuste Episode von greekgeekTV ist online!

_________________________________________________________

WeekInGeek – GreekGeek Editorial - December, 30, 2009

2000 - 2009!!!

In wenigen Stunden endet mal wieder eine Dekade (greek für 10 Jahre am Stück).

2000 bis 2009 kamen eine Menge guter Filme in die Kinos und die Filmlandschaft hat sich gehörig verändert.
Sei es durch neue Film-Werkzeuge wie Computer-Animation oder 3D oder auch die neuen Medien, wie das Internet und alle weiteren mobilen Abspielgeräte, die Filme anderes präsentieren und transportieren.

Im Gegensatz zu den 90ern, finde ich persönlich, dass sich die Qualität der Filme, insbesondere der Blockbuster (und darum geht es ja hauptsächlich bei GreekGeek) gesteigert hat!

In der letzten Dekade entstanden komplette Film-Reihen die in die Kinos kamen und bereits für die nächste Dekade Ableger erschaffen.

LORD OF THE RINGS (3 Filme)
HARRY POTTER (6 Filme)
SHREK (3 Filme)
STAR WARS (erster Film1999) (2 Filme)
THE MUMMY (erster Film 1999) (2 Filme)
THE MATRIX (erster Film 1999) (2 Filme)
PIRATES OF THE CARIBBEAN (3 Filme)
TRANSFORMERS (2 Filme)
TWILIGHT (2 Filme)
SPIDER-MAN (3 Filme)
BATMAN BEGINS (2 Filme)
X-MEN (4 Filme)

In diesem GreekGeek Bericht geht es jetzt hauptsächlich um GreekGeeks Top 20 der letzten Dekade.
Nicht als Auflistung, sondern einfach nur 20 Filmtitel die mir in den letzten 10 Jahren was bedeutet haben, d.h. die in jedem noch zukünftig erscheinenden Format (DVD, Blu-ray oder was auch immer...) von mir gekauft werden!

Von den Filmtitel der Filmreihen – obwohl mir alle sehr viel Spaß bereitet haben - werde ich nur jeweils einen von einer jeweiligen Reihe auswählen.

GreekGeek Leser wissen auf jeden Fall, dass ich ein riesiger STAR WARS Fan bin und mich sehr schwer tue einen der beiden auszusuchen.
Aber das dieser Titel zu meinen zwei liebsten STAR WARS Filmen gehört ist der erste Film der Top 20 "2000-2009":

STAR WARS – EPISODE III – REVENGE OF THE SITH (2005)



Eine weitere, an mir ans Herz gewachsene Reihe ist PIRATES OF THE CARIBBEAN.
Und da wähle ich den 2003er:

PIRATES OF THE CARIBBEAN: THE CURSE OF THE BLACK PEARL (2003)



Von den SPIDER-MAN Filmen ist es

SPIDER-MAN 2 (2004)



und auch aus der SHREK Reihe ist es der 2004er

SHREK 2 (2004)



2001 beeindruckte mich der erste Film von Peter Jacksons Hobbit Abenteuer:

THE LORD OF THE RINGS: THE FELLOWSHIP OF THE RING (2001)



Und von der HARRY POTTER Reihe fällt die Wahl auf:

HARRY POTTER AND THE PRISONER OF AZKABAN (2004)



Letzte Auswahl aus dem großen Pulk der Film-Reihen - der zweite Film der Christopher Nolan BATMAN-Reihe:

THE DARK KNIGHT (2008)




Kommen wir nun zu den Filmen der DIRECTORS von GreekGeek und zur einzigen Verbindung zu den Film-Reihen.

Obwohl es zu der Reihe seit 19 Jahren keinen neuen Film gab, kehrte 2008 Steven Spielbergs INDIANA JONES auf die Leinwände zurück:

INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL (2008)



Um beim Thema Spielberg zu bleiben:

Sein Output in dieser Dekade war sogar noch ergiebiger als in den 90er.

Mit A.I., MINORITY REPORT, CATCH ME IF YOU CAN, THE TERMINAL, WAR OF THE WORLDS, MUNICH und INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL inszenierte Spielberg 7 Filme in 10 Jahren, von denen gleich vier (ok, fünf mit Indy) in meine Top 20 gelangen:

A.I. (2001)



MINORITY REPORT (2002)



CATCH ME IF YOU CAN (2002)



MUNICH (2005)




Bei den anderen Directos verhielt es sich ein wenig ruhiger:

James Cameron hat ja grad erst was neues rausgebraucht (AVATAR braucht noch ein wenig um in eine Top 20 zu kommen. In einer Top 30 wäre er auf jeden Fall)

Joe Dante hat außer dem schwachen LOONEY TUNES (2003) keinen weiteren Kinofilm (THE HOLE startet nächstes Jahr)

Tim Burton fing 2001 grottig mit seinem PLANET OF THE APES an, wurde netter mit dem 2003er BIG FISH, steigerte sich 2005 mit CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY und kam wieder 2007 mit SWEENEY TODD auf Höchstform!

George Lucas und Peter Jackson sind oben mit STAR WARS und LORD OF THE RINGS vertreten, obwohl Jackson es mit einem, um eine Stunde, kürzeren KING KONG (2005) vielleicht noch mal geschafft hätte und sein THE LOVELY BONES (2009) auf jeden Fall in einer Top 40 vertreten sein würde (genau wie THE TWO TOWERS (2002) und THE RETURN OF THE KING (2003))

Martin Scorseses THE AVIATOR (2004), GANGS OF NEW YORK (2002) und vor allem THE DEPARTED (2006) wären bei einer Top 40 auf jeden Fall dabei, allein schon dafür, dass für mich persönlich Leonardo DiCaprio der mit Abstand beste Darsteller dieses Jahrzehnts war.

Brian DePalma hatte mit FEMME FATALE (2002) und REDACTED (2007) interessante Experimentalfilme – FEMME FATALE gehört zu diesen Filme die nicht richtig gut sind, aber ich mich immer wieder gerne in ihnen „verliere“. Das gleich gilt für THE BLACK DAHLIA (2006).

John Carpenter hatte auch nix Kino-mäßiges und Robert Rodriguez konnte mich nur visuell mit SIN CITY (2005) begeistern.

Und so kommen wir zu meinen (nach Spielberg) beiden wichtigsten Filmemachers des letzten Jahrzehnts:

Paul Verhoeven, der leider nur 2000 HOLLOW MAN und 2006 ZWARTBOEK inszeniert hat und Robert Zemeckis der 2000 gleich mit WHAT LIES BENEATH und CASTAWAY loslegte und mit THE POLAR EXPRESS (2004), BEOWULF (2007) und A CHRISTMAS CAROL (2009) sein Motion-Capture Ding durchzog!
(schön das die Leute die Zemeckis Motion Capture Filme wg. der Technik angreifen, alles gleiche plötzlich in AVATAR „phänomenal“ finden…)

Bei beiden landen die Filme ZWARTBOEK, WHAT LIES BENEATH, CAST AWAY, BEOWULF und A CHRISTMAS CAROL in der möglichen Top 30, der Jahre 2000 bis 2009!


Kommen wir nun zum Animationsfilm, der in diesem Jahrzehnt sehr prächtig vertreten war.

Mit SHREK 2 habe ich ja bereits einen der DreamWorks Anmationsfilme in der Top 20.
Der einzige andere der DreamWorks Abteilung, der fast reingekommen wäre, ist der großartige KUNG FU PANDA (2008).

Die großen Gewinner bei mir waren eindeutig die Pixar Studios mit gleich drei Titeln in der Top 20 (mit WALL-E auf jeden Fall in der Top 30)

MONSTERS, INC. (2001)



RATATOUILLE (2007)



UP (2009)



Als nicht computer-animierter Film auf jeden Fall mit dabei:

WALLACE & GROMIT – CURSE OF THE WERE-RABBIT (2005)




Somit bleiben noch 4 Plätze in der "Top 20 des letzten Jahrzehnts" offen!!

Diese fallen dann auf die triumphale Rückkehr des Geheimagenten ihrer Majestät:

CASINO ROYALE (2006)



Baz Luhrmanns Meisterwerk der Sinne:

MOULIN ROUGE (2001)



Die geniale Nick Hornby Verfilmung:

ABOUT A BOY (2004)



Und das schreklich-ehrliche Meisterstück:

CLOSER (2004)




GreekGeeks Top 20 des letzten Jahrzehnts in chronologischer Reihenfolge (nicht Rang-Ordnung)

A.I. (2001)
MOULIN ROUGE (2001)
MONSTERS, INC. (2001)
THE LORD OF THE RINGS: THE FELLOWSHIP OF THE RING (2001)
ABOUT A BOY (2002)
MINORITY REPORT (2002)
CATCH ME IF YOU CAN (2002)
PIRATES OF THE CARIBBEAN: THE CURSE OF THE BLACK PEARL (2003)
SHREK 2 (2004)
SPIDER-MAN 2 (2004)
HARRY POTTER AND THE PRISONER OF AZKABAN (2004)
CLOSER (2004)
STAR WARS – EPISODE III – REVENGE OF THE SITH (2005)
WALLACE & GROMIT – CURSE OF THE WERE-RABBIT (2005)
MUNICH (2005)
CASINO ROYALE (2006)
RATATOUILLE (2007)
INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL (2008)
THE DARK KNIGHT (2008)
UP (2009)


Source: greekgeek

News - December, 24, 2009

CHERCHEZ LA FEMME - Trailer!!!

Der Trailer zum kommenden Kurzfilm von Konstantin Georgiou:



Trailer Musik: Karola Oswald (Komponistin von CHERCHEZ LA FEMME) und Marcel Schweder (aus dem Kurzfilm "Falsche Einstellung")!

Source: pendelonline.com

News - Weihnachten

Merry Christmas!!!

GreekGeek wünscht allen Leserinnen und Lesern ein ruhiges, angenehmes und entspanntes Weihnachstfest!!!



Source: greekgeek

News - December, 23, 2009

SEX AND THE CITY 2 - Teaser!!!

Der Sommer 2010 füllt sich schon mal!

Letzte Woche waren es es SHREK FOREVER AFTER und IRON MAN 2 und heute gleich drei Titel hinterher:



Source: cs

KNIGHT AND DAY - Teaser!!!



Source: cs

THE KARATE KID - Teaser!!!



Source: cs

News - December, 22, 2009

WAR HORSE bei DreamWorks!!!

DreamWorks Studios sicherte sich die Rechte an Michael Morpurgos 1982er Roman WAR HORSE (dt. Titel "Kriegspferd").
Lee Hall (BILLY ELLIOT) soll den Roman als Drehbuch adaptieren.

Steven Spielberg, Kathleen Kennedy, Frank Marshall und Revel Guest werden den Film produzieren.

Der Roman erzählt die epische Geschichte einer Freundschaft zwischen einem Jungen und seinem Pferd, die sich in den Wirren des ersten Weltkriegs verlieren und immer wieder finden.

DreamWorks haben im Bereich Jugend-Buch auch noch die Rechte an der Hexen-Buch-Reihe WICKED
(nicht zu verwechseln mit dem Musical - die Rechte liegen bei Universal)
die gerade von Aaron und Matthew Benay adaptiert wird und an THE 39 CLUES, der auch gerade von Jeff Nathanson adaptiert wird.

Seitdem Spielberg den HARVEY-Dreh verlassen hat wurde noch kein neues Projekt publik gemacht.
Insider tippen immer noch auf THE 39 CLUES, aber da Marshall & Kennedy (das "alte" Amblin Entertainment Team) bei WAR HORSE beteiligt sind und Spielberg in den Presseberichten zu optionierung der Rechte selbst erzählt wie wichtig ihm die Geschichte ist, könnte ich mir vorstellen, dass Interesse auf jeden Fall da sein könnte!

WAR HORSE wird seit einiger Zeit in England - im National Theatre und im New London Theatre - mit großem Erfolg aufgeführt.

Source: hr

Ist dies das nächste Peter Jackson Regie Projekt?!?!

Laut einer neuseeländischen Zeitung soll Peter Jackson an seinem nächsten Film - nachdem THE LOVELY BONES nun in den US-Kinos startet - werkeln!

Und zwar soll es die Adaption des Fantasy Buchs MORTAL ENGINES sein. MORTAL ENGINES ist eine (bis jetzt) fünfteilige Buch-Reihe, geschrieben von Phillip Reeve.
Die Storys spielen in einer Post-Apokalyptischen Welt in der sich Städte bewegen können.

Hier der Buch-Klapptext der dt. Ausgabe:

London nach dem Sechzig-Minuten-Krieg: Im Ödland machen die Städte Jagd aufeinander und Tom sieht, was keiner sehen darf: Hester Shaw, die versucht, den gefeierten Agenten Valentine umzubringen, weil er ihre Eltern auf dem Gewissen hat. Valentine stößt den lästigen Zeugen von der fahrenden Stadt hinunter. Tom überlebt. Doch durch ihr Wissen stellen er und Hester Shaw nicht nur für Valentine, sondern auch für seine mächtigen Auftraggeber eine Gefahr dar und sollen beseitigt werden.

Es ist nichts offizielles, nur ein paar Mitarbeiter der Jackson Produktionsfirma "Wingut" haben erzählt, dass die Effekt-Kollegen von WETA an den schwebenden Städten basteln.

Solange Peter Jackson nicht selber davon erzählt ist nichts offiziell. Da er aber letztens erst gesagt hat, dass die TEMERAIRE Buch-Reihe - die er vor ein paar Jahren optioniert hat - sich eher als Mini-Serie eignen würde, könnte MORTAL ENGINES der nächste (nach seinem TINTIN Abenteuer) Film sein!

Ah ja, der deutsche Kinostart von THE LOVELY BONES (dt. Titel "In meinem Himmel") wurde vom 11.01.10 auf Mitte Februar verschoben...

Source: lr

News - December, 18, 2009

Zum Geburtstag von Meister Spielberg!!!



Source: youtube

SHREK FOREVER AFTER - Teaser Trailer!!!

Der erste Teaser zum vierten und letzten SHREK Film:



Sieht schon mal interessanter aus als der ein wenig schwächere SHREK THE THIRD (2007).

Mein Favorit ist immer noch der unglaubliche SHREK 2 (2004)!

Source: youtube

News - December, 17, 2009

GreekGeeks Review zu AVATAR!!!

GreekGeeks Review zu James Camerons langerwarteten AVATAR ist online!



Source: reviews

CLASH OF THE TITANS - neuer Trailer!!!



Wow, was für ein geiler Film erwartet uns denn bitte schön nächstes Frühjahr!!!

Source: youtube

Erster Teaser Trailer zu IRON MAN 2!!!



Source: youtube

X-MEN: FIRST CLASS - Bryan Singer führt Regie!

Ja, es ist soweit: Bryan Singer kehrt nach X-MEN und X-MEN 2 wieder ins "X-Men-Film-Universum" zurück.

Ich glaube mich hat seit langen eine News nicht mehr so "nicht" interessiert wie diese. Liegt aber glaube ich wirklich an dem WOLVERINE Film.

Kann also nur besser werden!

In X-MEN: FIRST CLASS soll es um die Anfänge von Cyclops, Jean Grey und anderen Mutanten des Xavier Institutes for Higher Learning.

Source: myspace

News - December, 16, 2009

AVATAR Special - Cameron, Worthington, Zaldana!!!



Noch ein paar Stunden weniger bis zur Preview...

Source: youtube

AVATAR - das Video zu Leona Lewis "I see you"!!!



In ein paar Stunden ist es soweit...!!!

Source: youtube

ALICE IN WONDERLAND - Neuer Trailer!!!



Source: youtube

PRINCE OF PERSIA - neues Featurette!!!



Source: cs

News - December, 15, 2009

Die Nominierungen für den diesjährigen "Golden Globe"!!!

Best Motion Picture - Drama

Avatar
The Hurt Locker
Inglourious Basterds
Precious: Based on the Novel Push by Sapphire
Up in the Air

Best Motion Picture - Musical or Comedy

500 Days of Summer
The Hangover
It's Complicated
Julie & Julia
Nine

Best Performance by an Actor in a Motion Picture - Drama

Jeff Bridges for Crazy Heart
George Clooney for Up in the Air
Colin Firth for A Single Man
Morgan Freeman for Invictus
Tobey Maguire for Brothers

Best Performance by an Actress in a Motion Picture - Drama

Emily Blunt for The Young Victoria
Sandra Bullock for The Blind Side
Helen Mirren for The Last Station
Carey Mulligan for An Education
Gabourey 'Gabby' Sidibe for Precious: Based on the Novel Push by Sapphire

Best Performance by an Actor in a Motion Picture - Musical or Comedy

Matt Damon for The Informant!
Daniel Day-Lewis for Nine
Robert Downey Jr. for Sherlock Holmes
Joseph Gordon-Levitt for 500 Days of Summer
Michael Stuhlbarg for A Serious Man

Best Performance by an Actress in a Motion Picture - Musical or Comedy

Sandra Bullock for The Proposal
Marion Cotillard for Nine
Julia Roberts for Duplicity
Meryl Streep for It's Complicated
Meryl Streep for Julie & Julia

Best Performance by an Actor in a Supporting Role in a Motion Picture

Matt Damon for Invictus
Woody Harrelson for The Messenger
Christopher Plummer for The Last Station
Stanley Tucci for The Lovely Bones
Christoph Waltz for Inglourious Basterds

Best Performance by an Actress in a Supporting Role in a Motion Picture

Penélope Cruz for Nine
Vera Farmiga for Up in the Air
Anna Kendrick for Up in the Air
Mo'Nique for Precious: Based on the Novel Push by Sapphire
Julianne Moore for A Single Man

Best Director - Motion Picture

Kathryn Bigelow for The Hurt Locker
James Cameron for Avatar
Clint Eastwood for Invictus
Jason Reitman for Up in the Air
Quentin Tarantino for Inglourious Basterds

Best Screenplay - Motion Picture

District 9: Neill Blomkamp, Terri Tatchell
The Hurt Locker: Mark Boal
Inglourious Basterds: Quentin Tarantino
It's Complicated: Nancy Meyers
Up in the Air: Jason Reitman, Sheldon Turner

Best Original Song - Motion Picture

Crazy Heart: T-Bone Burnett, Ryan Bingham("The Weary Kind")
Everybody's Fine: Paul McCartney("(I Want To) Come Home")
Nine: Maury Yeston("Cinema Italiano")
Brothers ("Winter")
Avatar ("I See You")

Best Original Score - Motion Picture

The Informant!: Marvin Hamlisch
Up: Michael Giacchino
Where the Wild Things Are: Carter Burwell, Karen Orzolek
Avatar: James Horner
A Single Man: Abel Korzeniowski

Best Animated Film

Cloudy with a Chance of Meatballs
Coraline
Fantastic Mr. Fox
The Princess and the Frog
Up

Best Foreign Language Film

Los abrazos rotos
Das weisse Band - Eine deutsche Kindergeschichte
La nana
Un prophète
Baarìa

Best Television Series - Drama

"Big Love"
"Dexter"
"House M.D."
"Mad Men"
"True Blood"

Best Television Series - Musical or Comedy

"Entourage"
"Glee"
"The Office"
"Modern Family"
"30 Rock"

Best Mini-Series or Motion Picture Made for Television

Georgia O'Keeffe
Grey Gardens
Into the Storm
"Little Dorrit"
Taking Chance

Best Performance by an Actor in a Mini-Series or a Motion Picture Made for Television

Kevin Bacon for Taking Chance
Kenneth Branagh for "Wallander"
Brendan Gleeson for Into the Storm
Jeremy Irons for Georgia O'Keeffe
Chiwetel Ejiofor for Endgame

Best Performance by an Actress in a Mini-Series or a Motion Picture Made for Television

Joan Allen for Georgia O'Keeffe
Drew Barrymore for Grey Gardens
Jessica Lange for Grey Gardens
Anna Paquin for The Courageous Heart of Irena Sendler
Sigourney Weaver for Prayers for Bobby

Best Performance by an Actor in a Television Series - Musical or Comedy

Alec Baldwin for "30 Rock"
Steve Carell for "The Office"
David Duchovny for "Californication"
Thomas Jane for "Hung"
Matthew Morrison for "Glee"

Best Performance by an Actress in a Television Series - Musical or Comedy

Toni Collette for "United States of Tara"
Courteney Cox for "Cougar Town"
Edie Falco for "Nurse Jackie"
Tina Fey for "30 Rock"
Lea Michele for "Glee"

Best Performance by an Actor in a Television Series - Drama

Simon Baker for "The Mentalist"
Michael C. Hall for "Dexter"
Jon Hamm for "Mad Men"
Hugh Laurie for "House M.D."
Bill Paxton for "Big Love"

Best Performance by an Actress in a Television Series - Drama

Glenn Close for "Damages"
January Jones for "Mad Men"
Julianna Margulies for "The Good Wife"
Anna Paquin for "True Blood"
Kyra Sedgwick for "The Closer"

Best Performance by an Actor in a Supporting Role in a Series, Mini-Series or Motion Picture Made for Television

Michael Emerson for "Lost"
Neil Patrick Harris for "How I Met Your Mother"
William Hurt for "Damages"
John Lithgow for "Dexter"
Jeremy Piven for "Entourage"

Best Performance by an Actress in a Supporting Role in a Series, Mini-Series or Motion Picture Made for Television

Rose Byrne for "Damages"
Jane Adams for "Hung"
Jane Lynch for "Glee"
Janet McTeer for Into the Storm
Chloë Sevigny for "Big Love"

Source: imdb

Erster Teaser zum kommenden PRINCE OF PERSIA Game!!!

So sehr mir auch das letzte PRINCE OF PERSIA Konsolen Spiel gefallen hat, vermisste ich trotzdem den "richtigen" Prinzen (das letzte Spiel war Cartoon-haft angehaucht).

Im kommenden Spiel, PRINCE OF PERSIA: THE FORGOTTEN SANDS, geht es in der "Prince" Timeline leicht zurück. Und zwar direkt nach dem Spiel THE SANDS OF TIME, auf dem der kommende Kinofilm basiert.

Und deswegen kommt wohl THE FORGOTTEN SANDS im Mai 2010 in die Geschäfte!!!

Hier der erste Teaser zum Game:



Source: ubisoft

Erster Trailer zu Ridley Scotts ROBIN HOOD!!



Source: cs

News - December, 12, 2009

Offizielles deutsches Poster zu PERCY JACKSON!!!



Source: fox germany

Offizielle Poster zu CLASH OF THE TITANS!!!



Weitere Versionen gibt es auf unserer Greek Mythology Seite!

Source: cs

News - Dezember, 08, 2009

greekgeekTV VideoCast Nr.9!!!!

Premiere von Walt Disneys KÜSS DEN FROSCH!!!

Der Dezember ist nicht nur der Monat des vierjährigen Geburtstages von greekgeek.de, sondern auch des einjährigen von greekgeekTV.

Diesmal ist Moderatorin Anki am roten Teppich der Deutschland Premiere des neuen Walt Disney Animationsfilms KÜSS DEN FROSCH!

Unter anderem laufen an uns vorbei:
Oliver Kalkofe, Roger Cicero, die No Angels, Revolverheld, Cassandra Steen, Disney Animateur Andreas Deja, Germany (Next) Top Model Sara uva.



Source: greekgeektv

AVATAR Titelsong!!

Ist zwar noch kein Videoclip - also keine neuen Szenen - aber hier der Song aus James Camerons AVATAR:



Versucht da Komponist James Horner seine eigenen TITANIC Song "My Heart will go on" zu wiederholen?

Source: youtube

News - December, 04, 2009

Buch-Trailer zu PIRATE LATITUDES!!!

Kaum darüber gesprochen (siehe News dadrunter) schon was neues entdeckt:

Trailer zu einem Buch sieht man echt selten - hier gleich zwei: einmal der britische Trailer und dann der US-Buch-Trailer





Und hier das "Making-of" des Buchtrailers:



PIRATE LATITUDES liegt bei mir zuhause, muss nur die Zeit finden. Weitere Bücher auf meiner "to-read"-Liste: Stephen King's UNDER THE DOME und William P. Young's THE SHACK (dt. Titel "Die Hütte").

Zeit, Zeit, Zeit...

Source: michaelcrichton.com

Kein HARVEY für Spielberg!

Manno, "Variety" berichtet, dass Steven Spielberg doch nicht Regie bei der HARVEY Adaption führen wird.

Das Projekt, dass Ende August in die Pre-Production ging, wurde jetzt eingestellt. Spielberg Wunschkandidaten - Tom Hanks und Robert Downey Jr. - konnten ihre Terminkalender nicht freihalten. Downey Jr. ist ja zur Zeit in jedem zweiten Film zu sehen und Hanks wollte die James Stewart Rolle nicht übernehmen.

Persönlich denke ich, dass andere - "Film-politische" - Gründe dahinterstecken:

HARVEY sollte eine Co-Produktion zwischen DreamWorks und der 20th Century Fox sein. Und es sollte auch die nächste Regie-Arbeit von Spielberg werden.
Gleichzeitig hat Disney jedoch Milliarden ausgegeben um DreamWorks in ihren Stall zu holen um endlich eine Spielberg Regie-Arbeit in die Kinos zu bringen.

Ende des Sommers optionierte Spielberg - für die Disney Studios - die Rechte an Michael Crichtons letzten Roman PIRATE LATITUDES (gerade in deutsch unter dem höchst-kreativen Titel "Gold" im Buchhandel erhältlich)!

Wer weiß, in den nächsten Tagen kommt eine offizielle Nachricht welches Projekt der nächste Spielberg Film sein wird.
Ist es PIRATE LATITUDES oder doch der nächste INDIANA JONES?

THE ADVENTURES OF TINTIN ist ja bereits fertig, kommt aber nach komplettierung des Motion-Capture Renderings im Winter 2011 in die Kinos!

Und da Robert Downey Jr. mit Spielberg bereits an dem Drehbuch von HARVEY geschrieben hat, könnte ich mir vorstellen, dass die beiden sich evtl. über ein "Piraten-Abenteuer" unterhalten haben könnten...

Source: variety

Neue AVATAR Featurettes!!!

Gleich zwei neue Featurettes zu James Cameron's AVATAR: Hier und Hier

Ich gebe zu, dass ich bis jetzt unbeeindruckt war, aber als ich letztes wieder den Trailer im Kino sah...

Noch 13 Tage!!!

Source: cs

Annie Awards: KÜSS DEN FROSCH erhält 8 Nominierungen!!!

Pressemeldung von Disney:

Die International Animated Film Society in Hollywood, ASIFA-Hollywood, gab in der Nacht ihre Nominierungen für die 37. Annie Awards bekannt.

KÜSS DEN FROSCH führt dabei die Liste mit Nominierungen in insgesamt 8 Kategorien an. Neben Nominierungen als „Best Animated Feature" erhielt das warmherzige, handgezeichnete Märchen auch jeweils eine Nominierung in den Kategorien „Animated Effects" und "Production Design", zwei in den Kategorien "Voice Acting" und sogar drei für "Character Animation", darunter auch der deutsche Zeichner Andreas Deja für seine Figur "Mama Odie".

Der in Dinslaken aufgewachsene Animator ist derzeit in Deutschland unterwegs, um KÜSS DEN FROSCH der Presse vorzustellen. Andreas Deja wird auch am Montag in Hamburg zu Gast sein, wenn KÜSS DEN FROSCH große Deutschlandpremiere feiert.

Die Annie Awards werden am 06. Februar 2010 in der UCLA Royce Hall in Los Angeles vergeben. Mehr zu den Annie Awards finden Sie unter: www.annieawards.org

KÜSS DEN FROSCH markiert Disneys triumphale Rückkehr zur klassischen handgezeichneten Animation und startet pünktlich zu den Weihnachtstagen am 10. Dezember in den deutschen Kinos.


Noch eine Woche bis Kino-Start von THE PRINCESS AND THE FROG!
Bin sehr gespannt!!!

Source: disney

News - December, 03, 2009

Neuer Trailer zu NINE!!!

GreekGeek ist seeeeehr heiß drauf:



Source: youtube

News - November, 25, 2009

Worüber GreekGeek noch nicht berichtet hat:

Vor ein paar Tagen fand im Hamburger Streits Kino eine Lesung des Autors Eoin Colfer statt.

Colfer, der mit der ARTEMIS FOWL Buch-Reihe weltberühmt wurde, las aus seinem neuen Buch AND ANOTHER THING vor.
Das Buch ist eine direkte Fortsetzung der fünfteiligen Douglas Adams "Trilogie" THE HITCHHIKERS GUIDE TO THE GALAXY.

Der sehr charmant-symphatische Ire las aus seinem neuen Roman vor und gab danach Autogramme.

GreekGeek ist zwar ein HITCHHIKER und ARTEMIS FOWL Fan, ging aber mit seinem AIRMAN Buch zum Tisch an dem Mr.Colfer wartete.

Als er das AIRMAN Buch sah schmunzelte er, weil ich der erste war der damit auftauchte.

Natürlich mußte GreekGeek investigative Fragen zu der kommenden AIRMAN Verfilmung stellen.



AIRMAN wird zur Zeit (wir berichteten) als Motion Capture Abenteuer, für Robert Zemeckis ImageMovers Produktionsfirma vorbereitet.

Als erstes wollte ich wissen inwiefern Mr. Colfer in der Produktion des Films involviert ist. Gar nicht, erwähnte er und auf die Frage hin ob er schon Skizzen oder anderes Pre-Production Zeugs gesehen hätte meinte er, dass er die Entwürfe immer zugeschickt bekommt.

Das Studio ist nicht dazu verpflichtet doch Mr.Zemeckis (ein sehr höflicher Gentleman, wie Mr.Colfer bemerkte) tut dies aus Respekt dem Autor gegenüber.

Er ist sehr gespannt auf den Film und erzählte mir - als ich grad gehen wollte - dass AIRMAN von seinen Büchern ihm am meisten am Herzen liegen würde.

Dann wollte ich natürlich wissen ob es eine Fortsetzung geben wird, aber er meinte, dass die Geschichte bereits komplett erzählt wurde. Und dann, als ich schon aufgestanden bin, meinte er: es hängt natürlich vom Erfolg des Films ab, aber falls es zu einer Fortsetzung kommen sollte, hätte er bereits eine Idee doch sie würde Jahre später spielen.

Und dann flüsterte er: mit einem anderen Hauptcharakter!

Sehr spannend!

         

Source: greekgeek

News - November, 23, 2009

MUPPETS - Bohemian Rhapsody!!

PHÄ-NO-ME-NAL!!!!



Source: http://www.youtube.com/user/MuppetsStudio

Trailer zu SOMETHING, SOMETHING, SOMETHING, DARK SIDE!!!



Source: youtube

News - November, 21, 2009

ÜBER-BREAKING NEWS!: NEW MOON "ist" ein Megakracher!!

NEW MOON, das Sequel zu TWILIGHT spielte allein in den Mitternachtspeviews unerhörte 26,7 Mio.$ ein!!!!!!!!!!

Somit schlägt der Film die Rekorde der Mitternachtspreviews von HARRY POTTER AND THE HALF-BLOOD PRINCE (22,2 Mio.$) und THE DARK KNIGHT (18,4 Mio.$).

Wird NEW MOON nun den Einzeltages Rekord von THE DARK KNIGHT (67,1 Mio.$) toppen??????



Source: CS

Neues Featurette zu AVATAR!!!

Hhm, gestern noch gelästert...

Sieht gut aus:



Source: ign

News - November, 20, 2009

BREAKING NEWS!: wird NEW MOON ein Megakracher???

In den US-Kinos gehts gerade richtig ab:

wie es aussieht wird das erste Wochenende des TWILIGHT Sequels NEW MOON einige Rekorde brechen. Vor allem wurde gestern Nacht der Preview Rekord von THE DARK KNIGHT angegriffen.

Der Vampir und Werewolf Film könnte auch den Rekord des "all-time biggest single day" und des "biggest Friday" brechen.

Aus den USA und Kanada wird berichtet, dass Megaschlangen vor den Kinos stehen. In den Schlangen stehen Teens, Tweens, ihre Mütter und insgesamt Frauen über 25! Es ist aber nicht so, dass keine Männer dabei sind.

Die "Twi-hards" (ich wußte gar nicht, dass dies die Bezeichnung für TWILIGHT Fans ist) spielen in den Schlangen TWILIGHT Trivia-Games, haben TWILIGHT T-Shirts an, lesen in den Stephanie Meyer Büchern und manche erledigen noch ihre Hausaufgaben während sie in ihren "Team Edward" oder "Team Jakob" Klammoten vor den Kinos stehen.

THE DARK KNIGHT hatte im Juli 2008 mit den Mitternachtspreviews 18.4 Mio.$ erziehlt. Am ersten Tag erreichte das BATMAN BEGINS Sequel 67 Mio.$.
Am nächsten Tag, also am SA gingen dann die Einnahmen um 29% zurück und der Film spielte noch 47.6 Mio.$ ein. Am Sonntag kamen dann noch 43.6 Mio.$ hinzu (unglaubliche Zahlen) und THE DARK KNIGHT erreichte vom 18. bis 20. Juli 2008 gigantische 158.4 Mio.$!!

Wird ein heisses WE in den Staaten!!!

         

Ich muss zugeben, dass TWILIGHT bei mir letztes Jahr komplett unbemerkt vorbeigedüst ist.
Vor einer Woche habe ich nochmal in den ersten reingeguckt und gemerkt, dass er doch interessanter ist als ich mir letzten Winter zugeben wollte!

Bin auf NEW MOON gespannt!

Source: deadline.com

UNDER THE DOME als Mini-Serie!!!

"Variety" berichtet heute, dass Steven Spielberg und Stephen King eine Mini TV Serie aus Kings neustem Roman UNDER THE DOME (unter dem Titel "Die Arena" auf deutsch erschienen) produzieren wollen!

DreamWorks TV hat sich die Rechte optioniert und plant einen TV Event daraus zu machen!

Spielberg, King und DreamWorks-Leiterin Stacey Snider werden die Serie produzieren.

DreamWorks trifft sich gerade mit Drehbuchautoren die das Buch adaptieren sollen!

Anm. GreekGeek: vielleicht gehts auch endlich mal mit der TV Adaption von THE TALISMAN los!!

Source: Variety

News - November, 19, 2009

...und was ist mit News???

Sorry, dass es auf greekgeek.de die ganze letzte Woche keine Neuigkeiten gab!

GreekGeek ist zur Zeit mit ein paar Projekten und Jobs zuviel beschäftigt...
und...
um ganz ehrlich zu sein...
ist auch die ganze Woche über nicht viel GreekGeek-News-mäßiges passiert!

Das deutsche Publikum guckt lieber DIE PÄPSTIN als EINE WEIHNACHSTGESCHICHTE, 2012 läuft überall sehr gut und das Web ist voller AVATAR News und Bilder die mich leider vollkommen kalt lassen...

Source: greekgeek





 

greekgeek.de © 2005 • Privacy Policy • Terms Of Use