HOME ¦ SPECIALS ¦ DIRECTORS ¦ GUESTBOOK ¦ FORUM

 




















 


GreekGeek's (aktive)
Top 10 2009
 


1. UP
1. STAR TREK
3. THE PROPOSAL
4. INGLOURIOUS BASTERDS
5. HARRY POTTER AND THE
HALF-BLOOD PRINCE
6. WICKIE UND
DIE STARKEN MÄNNER
7. BRÜNO
8. MONSTERS VS. ALIENS
9. ZERRISSENE UMARMUNGEN
10. G.I.JOE -
THE RISE OF COBRA
11. TRANSFORMERS
REVENGE OF THE FALLEN
12. ANGELS & DEMONS
13. ICE AGE:
DAWN OF THE DINOSAURS
14. NIGHT AT THE MUSEUM 2
15. THE HANGOVER
16. WATCHMEN
17. X-MEN ORIGINS:
WOLVERINE
18. TERMINATOR SALVATION
19. DRAG ME TO HELL
20. TAKEN



GreekGeek's
Top 10 2008
 


1. INDIANA JONES
AND THE KINGDOM
OF THE CRYSTAL SKULL
2. THE DARK KNIGHT
3. WALL-E
4. KUNG FU PANDA
5. IRON MAN
6. VALKYRIE
7. QUANTUM OF SOLACE
8. WANTED
9. FROST/NIXON
10. BOLT

Das war das Jahr 2008!


2006 und 2007 unter Specials!





GEEK-formation!

Hier gibt es unnutzes Wissen zu Filmen:

50tes Jubiläum (1959):

SOME LIKE IT HOT
LES QUATRE CENTS COUPS
BEN HUR
NORTH BY NORTHWEST



RIO BRAVO


45tes Jubiläum (1964):

GOLDFINGER
A SHOT IN THE DARK



MARY POPPINS
MY FAIR LADY
MARNIE


40tes Jubiläum (1969):

ON HER MAJESTYS SECRET SERVICE



TOPAZ
Z
HELLO, DOLLY


35tes Jubiläum (1974):

THE GODFATHER - PART II
CHINATOWN
THE SUGARLAND EXPRESS



THE MAN WITH THE GOLDEN GUN
THE CONVERSATION


30tes Jubiläum (1979):

STAR TREK - THE MOTION PICTURE
ALIEN
MANHATTAN
1941



ROCKY II
MAD MAX
APOCALYPSE NOW
THE MUPPET MOVIE


25tes Jubiläum (1984):

GREMLINS
BEVERLY HILLS COP
INDIANA JONES AND THE
TEMPLE OF DOOM
GHOSTBUSTERS



ROMANCING THE STONE
THE TERMINATOR
STAR TREK III : THE SEARCH FOR SPOCK

20tes Jubiläum (1989):

BATMAN
INDIANA JONES AND THE
LAST CRUSADE
WHEN HARRY MET SALLY
BACK TO THE FUTURE - PART II



THE ABYSS
LETHAL WEAPON 2
THE LITTLE MERMAID

15tes Jubiläum (1994):

FORREST GUMP
THE SHADOW



THE LION KING
TRUE LIES
PULP FICTION
SPEED
INTERVIEW WITH THE VAMPIRE

10tes Jubiläum (1999):

STAR WARS - EPISODE I:
THE PHANTOM MENACE
THE MUMMY
THE MATRIX
SLEEPY HOLLOW



TOY STORY 2
THE WORLD IS NOT ENOUGH

5tes Jubiläum (2004):

THE POLAR EXPRESS
SHREK 2
THE TERMINAL



SPIDER-MAN 2
THE INCREDIBLES
TROY
VAN HELSING


Da merkt man immer wie alt man ist!














      kostenlose counter
WebsiteNews

Neu:

Werdet GreekGeek-Fan bei      Folgt GreekGeek bei

   

Review zu Disney/Pixars UP und zum AVATAR Day!

Review zu Michael Bully Herbig's WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER,
Stephen Sommers G.I.JOE - THE RISE OF COBRA
und Quentin Tarantino's INGLOURIOUS BASTERDS!!!

Hier gehts zum "Summer-Movie-Blockbuster 2009" Spiel!!!



_________________________________________________________

News - August, 22, 2009

greekgeekTV VideoCast Nr.6!!!!

Update: hier gehts zu GreekGeeks Review des AVATAR Days!

Diesmal war das GreekGeek Team beim AVATAR DAY im UCI Ohtmarschen!!!

Moderatorin ist heute Anki!

Mit dabei: Otto Waalkes (irgendwie landet er immer vor's GreekGeek Mikrofon!)



GreekGeek's Review folgt...

Source: greekgeektv

News - August, 21, 2009

THE WOLFMAN - der Trailer!!!

Das ist doch mal ein Trailer...



Source: YouTube

News - August, 20, 2009

AVATAR - der echte Trailer!!!

Update 3: jetzt doch wieder eingebettet:



Update 2: Hier schon die ersten Geek-Reaktionen auf den Trailer:



Update 1: Trailer ist nicht mehr einbett-bar. (??? Was ist passiert???)
Hier der Link zu YouTube!



Emmmmmmm... das soll der Höhepunkt aller Höhepunkte sein?
Kann es sein, dass Jim seinen Mund zu voll genommen hat?
Mann, ich hoffe, die Szenen morgen am FR - am AVATAR DAY - sind interessanter als dieser VideoGame Trailer.

Wer dies als innovativ, oder so, bezeichnet hat in den letzten 5 Jahren keine PS3-Spiele oder dergleichen gesehen.
Das ganze sieht ja aus wie HALO, oder WORLD OF WARCRAFT meets THE SMURFS...

Ich hoffe doch sehr, dass ich morgen was interessanteres sehe...

Source: YouTube

Bob und die Beatles!!!

Laut dem "Hollywood Reporter" ist Robert Zemeckis in Verhandlungen die Regie bei einer Neu-Interpretation der Beatles-Animationsfilm YELLOW SUBMARINE zu übernehmen.

Das ganze soll über seinem Vertrag mit den Walt Disney Pictures laufen und ein 3D Motion Capture Projekt werden.

Wer jetzt mit den Augen rollen sollte, kann gerne nochmal gucken was Mr.Cameron im Trailer von AVATAR gemacht hat.
Wenigstens probiert Mr.Zemeckis was neues/verrücktes als nur ALIENS im X-BOX 360 Format zu drehen.

Jedenfalls muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich - als ich klein war - immer dachte das YELLOW SUBMARINE ein Song aus der Sesamstrasse ist!
Siehe hier:



GreekGeek hat den Film noch nie gesehen, kann sich aber vorstellen, dass daraus ein perfekter 3D Imax Film werden kann. Und jetzt wo Michael Jackson die Rechte an dem Beatles Musik-Katalog nicht mehr besitzt, kann wieder an den BEATLES was verdient werden.

Hier der Trailer zum 1968er Film:



Was wäre wenn der Film so aussehen würde wie der Trailer zu ROCK BAND - THE BEATLES?:



Nicht zu vergessen ist hierbei, dass Robert Zemeckis erster Kinofilm I WANNA HOLD YOUR HAND eine auf den Beatles-Wahn basierende Komödie war:

Hier die Endszene aus dem Film, in der der Auftritt der Beatles in der Tonight Show ein wenig an die trickreichen Prominenten-Auftritte in FORREST GUMP erinnert:



Source: Hollywood Reporter

News - August, 18, 2009

AVATAR - der Trailer!!!

Hier ist er endlich - der Trailer zu James Cameron's AVATAR!:



Hatte eigentlich was anderes erwartet ;-)

Source: AICN

News - August, 15, 2009

THE VAMPIRE CHRONICLES - endlich ein Reboot!!!

Es wird auch langsam Zeit, dass die Vampir-Roman Reihe THE VAMPIRE CHRONICELS von Anne Rice "richtig" ins Kino gebracht wird.

Und mit "richtig" meinen ich nicht, dass der 1994er Neil Jordan Film INTERVIEW WITH THE VAMPIRE "falsch" war.
INTERVIEW WITH THE VAMPIRE (der erste Roman in der mittlerweile 10 teiligen Buch-Reihe) gehört zu GreekGeek's Lieblingsfilmen der 90er Jahre!



Mit richtig meine ich, dass die Reihe damals durchgehend mit den "Production Values" verfilmt werden sollte.
Aber irgendwie schien das damalige Studio Warner Bros. nicht mit den Anforderungen von Anne Rice oder der Starpower von Tom Cruise und Brad Pitt klarzukommen.
Oder sie wußten noch nicht wie man Verträge für mehr als einen Film ausstellt! (War ja alles vor POTTER, RINGS & Co.)

Jedenfalls endete die Option auf die Verfilmungsrechte (ca.) 2003 und deswegen dreht Warner noch schnell 2002 das B-Movie QUEEN OF THE DAMNED um vielleicht doch noch die Lizenz zu behalten.

Hier die Titel der THE VAMPIRE CHRONICLES Bücher:

* Interview with the Vampire (1976)
* The Vampire Lestat (1985)
* The Queen of the Damned (1988)
* The Tale of the Body Thief (1992)
* Memnoch the Devil (1995)
* The Vampire Armand (1998)
* Pandora (1998)
* Blood and Gold (2001)
* Blackwood Farm (2002)
* Blood Canticle (2003)

Jetzt, im Jahre 2009, hat Universal Studios zugeschlagen. Das perfekte Studio wenn es um Grusel, Vampire und Horror geht!
Sie wollen die Reihe "re-booten", also mehrere Filme mit dem gleichen Team produzieren!

Angefragt wurde - wie zur Zeit bei jedem Groß-Projekt - bei Robert Downey Jr.!

Er soll angeblich die Rolle des Lestat de Lioncourt pielen. Lestat wurde 94 von Tom Cruise und 2002 von Stuart Townsend.
Downey ist zwar nicht sehr alt, aber auch nicht mehr der jüngste - obwohl er ja nur einen Untoten spielen soll!

Mal gucken wie er sich entscheidet, seine "to-do" Liste ist ja mehr als lang!

Am liebsten würde ich ihn natürlich auch in Spielberg's HARVEY Verfilmung sehen.
Downey wäre einfach perfekt dafür!!!

Source: CS

News - August, 14, 2009

WELTWEITER AVATAR EVENT AM 21. AUGUST 2009!!!

Es folgt der Pressetext der 20th Century Fox of Germany:

Erstmalig exklusive Vorführungen von Filmausschnitten aus James Camerons AVATAR - AUFBRUCH NACH PANDORA in 3D

Das deutsche Publikum erhält am 21. August erstmals die Gelegenheit, knapp 20 Minuten Filmmaterial aus dem schon mit Spannung erwarteten Filmhighlight AVATAR - AUFBRUCH NACH PANDORA zu sehen, das am 17. Dezember deutschlandweit in den Kinos startet.

James Cameron erdachte die Story zum Film bereits vor 14 Jahren, jedoch fehlten damals die technischen Möglichkeiten zur Umsetzung seiner Vision.
Jetzt, nach vier Jahren aktiver Produktionsarbeit, bietet AVATAR - AUFBRUCH NACH PANDORA ein völlig neuartiges Kinoerlebnis, sowohl in 2D als auch 3D.

In dem epischen Fantasy-Abenteuer nimmt uns James Cameron, der Erfolgregisseur von "Titanic", mit in eine faszinierende neue Welt, jenseits der Grenzen unserer Vorstellungskraft.
Gemeinsam mit Jake Sully taucht der Zuschauer ein in eine fesselnde Story und geht auf eine Reise voller Gefahren und Entdeckungen. Auf Pandora erlebt Jake die Wahrhaftigkeit einer bezaubernden, neuen Welt und muß sich gleichzeitig auf seinen entscheidenden Kampf vorbereiten.

Am 21. August werden weltweit exklusiv Ausschnitte aus dem Film in 3D präsentiert. Auch das deutsche Publikum bekommt am kommenden Freitag die Gelegenheit in die Welt von AVATAR - AUFBRUCH NACH PANDORA einzutauchen und knapp 20 Minuten Filmmaterial zu erleben.

Der Eintritt ist in allen Kinos kostenlos. Die heiß ersehnten Tickets (nur so lange der Vorrat reicht) sind direkt an den jeweiligen Kinokassen erhältlich.

Die Vorführungen finden am 21. August in Deutschland in den folgenden 3D Kinos zu den folgenden Zeiten statt:

Berlin - CineStar Cubix (Rathausstrasse 1) Uhrzeit: 18:00
Berlin - UCI Zoopalast (Hardenbergstraße 29a) Uhrzeit: 18:00 & 18:40
Berlin - CineStar IMAX (Potsdamer Straße 4) Uhrzeit: 19:30
Bochum - UCI Ruhr Park (Am Einkaufszentrum) Uhrzeit: 18:00 & 18:40
Bremen - Cinespace (AG-Weser-Straße 1) Uhrzeit: 19:00
Dortmund - CineStar (Steinstrasse 44) Uhrzeit: 19:00
Dresden - Neues Rundkino (Prager Str. 6) Uhrzeit: 19:30
Duisburg - UCI Kinowelt (Neudorfer Straße 36-40) Uhrzeit: 18:00 & 18:40
Düsseldorf - UFA Palast (Worringer Straße 142) Uhrzeit: 18:00 & 18:30
Essen - Lichtburg (Kettwiger Straße 36) Uhrzeit: 19:00
Frankfurt - CineStar Metropolis (Eschenheimer Anlage 40) Uhrzeit: 19:30 Uhr
Freiburg - Harmonie (Grünwälderstr. 16 -18) Uhrzeit: 19:00 & 19:30
Hamburg - UCI Othmarschen Park (Baurstraße 2) Uhrzeit: 18:00 & 18:40
Karlsruhe - Filmpalast am ZKM (Brauerstraße 40) Uhrzeit: 19:00
Köln - Cinedom (Im Mediapark 1) Uhrzeit: 18:00 & 19:00
Leipzig - CineStar (Petersstrasse 44) Uhrzeit: 18:30
Leverkusen - Kinopolis (Friedrich-Ebert-Platz 3e) Uhrzeit: 18:00 & 19:00
Mainz - CineStar (Holzhofstr. 1) Uhrzeit: 18:00
München - Cinema (Nymphenburger Straße 31) Uhrzeit: 19:30
München - Mathäser (Bayerstr. 5) Uhrzeit: 18:00 & 18:45
Münster - Cineplex (Albersloher Weg 14) Uhrzeit: n.n.a.
Nürnberg - Cinecitta IMAX (Gewerbemuseumsplatz 3) Uhrzeit: 18:30 & 19:30
Oberhausen - CineStar (Luise-Albertz-Platz 1) Uhrzeit: 18:30
Stuttgart - Gloria (Königsstr. 20) Uhrzeit: 18:30 & 19:30
Sulzbach - Kinopolis (Main-Taunus-Zentrum) Uhrzeit: 18:00 & 18:45
Ulm - Xinedome (Am Lederhof 1) Uhrzeit: 18:15 & 18:45

Alle Informationen zu den Vorführungen können auch den jeweiligen Kino-Websites entnommen werden oder der Film Website www.avatar-derfilm.de, die ab sofort online gegangen ist.

Parallel zum AVATAR Event wird der erste offizielle Filmtrailer veröffentlicht.

AVATAR - AUFBRUCH NACH PANDORA



Filmstart ist der 17. Dezember 2009!

GreekGeek: Nix wie hin!!!

Uiiiiii, kein CxX dabei? - Noch nixX 3D?

"Aufbruch nach Pandora????" - was sollen immer diese behämmerten deutschen "Untertitel"????

Source: fox germany

News - August, 07, 2009

greekgeekTV VideoCast Nr.5!!!!

Diesmal war das GreekGeek Team bei der Pressekonferenz von WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER!!!

Moderatorin ist heute Susanna!

Mit dabei: Michael Bully Herbig, Jonas Hämmerle (Darsteller von Wickie) und Special Guest Otto Waalkes!!!



Weitere Episoden unseres Video-Casts findet ihr auf unserer greekgeekTV Seite!

UPDATE: jetzt mit der Review zu WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER!



Source: greekgeektv

News - August, 06, 2009

Trailer zu Peter Jackson's THE LOVELY BONES!!!!



Source: YouTube

News - August, 02, 2009

Spielberg's "offiziell" nächstes Projekt: HARVEY!!!!!

Nachdem vor ein paar Tagen noch spekuliert wurde ob Spielberg MATT HELM inszenieren wird, meldete das Branchenmagazin "Variety" gerade, offiziell, Spielberg's nächste Regie-Arbeit:

Steven Spielberg wird als seinen nächsten Film das Pulitzer Preis-gekrönte Theaterstück HARVEY, von Mary Chase, auf die Leinwand bringen!

HARVEY wird, genau wie MINORITY REPORT (2002), eine Co-Produktion zwischen der 20th Century Fox und DreamWorks sein.
Dies wird das erste Drehbuch des Bestseller Autors Jonathan Tropper ("The Book of Joe", "Everything Changes", "Plan B", "How to Talk to a Widower")

Die Dreharbeiten sollen bereits Anfang 2010 beginnen!
Somit könnte HARVEY noch vor der Fertigstellung von THE ADVENTURES OF TINTIN in die Kinos kommen!!!

Das Theaterstück ist aus dem Jahre 1944 und wurde bereits im Jahre 1950 mit James Stewart in der Hauptrolle verfilmt.

Hier ein paar Informationen von Wikipedia zur Handlung des Theaterstückes:

Mein Freund Harvey (im engl. Original Harvey ) ist eine Komödie in drei Akten von Mary Chase, die am 1. November 1944 im 48th Street Theatre in New York uraufgeführt wurde.
Das Schauspiel, das die Autorin zunächst unter dem Titel The White Rabbit. A Comedy in Three Acts, Five Scenes (1943) veröffentlicht hatte, war sehr erfolgreich:
Es lief etwas mehr als fünf Jahre am Broadway und erreichte 1775 Aufführungen. Das Stück wurde 1945 mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet.

In Deutschland wurde das Stück erstmals im April 1950 im Renaissance-Theater in Berlin auf die Bühne gebracht; die deutsche Übertragung stammt von Alfred Polgar.

Handlung:

Als der liebenswert-schrullige Elwood P. Dowd auf einer Party seinen Freund Harvey vorstellt, einen Puka in Gestalt eines ungefähr zwei Meter großen, weißen, unsichtbaren Hasen, beschließt seine Schwester Veta, ihn in ein Sanatorium einweisen zu lassen, um die Familie vor weiteren Peinlichkeiten zu bewahren.


Die Geschichte wurde bereits mehrmals verfilmt - sehr oft auch in Germany, unter anderen sogar einmal mit Heinz Rühmann und einmal mit Harald Juhnke:

USA 1950 (Universal Pictures,Schwarzweiß, 102 min); Regie: Henry Koster
BRD 1959 (WDR Fernsehen, Schwarzweiß, 105 min); Regie: Imo Moszkowicz
BRD 1967 (WDR Fernsehen, Schwarzweiß, 95 min); Regie: Rolf von Sydow
BRD 1970 (Film- und Fernsehproduktion Georg Richter, 95 min); Regie und Drehbuch: Kurt Wilhelm
USA 1972 (Hallmark Hall of Fame Productions); Regie: Fielder Cook, Drehbuch: Mary Chase und Jacqueline Babbin
BRD 1985 (Sender Freies Berlin, 123 min); Regie: Wolfgang Spier
USA 1998 (Don Gregory Productions, 120 min); Regie: George Schaefer, Drehbuch: Joseph Dougherty

Und hier der Trailer des James Stewart Klassikers:



Wenn jemand für diese Art von Geschichten perfekt ist, dann ist es Steven Spielberg.
Als ich die News gerade bei "Variety" entdeckt habe, dachte ich sofort an Teile von CATCH ME IF YOU CAN oder den kompletten THE TERMINAL.

Spielberg hat sich mehrmals als der Frank Capra unserer Zeit erwiesen und wird bestimmt, zusammen mit Drehbuchautor Tropper, einen interessanten Ansatz finden um diese Geschichte in unserer Zeit zu erzählen.

Vor ein paar Jahren hatte Spielberg fast mit den Dreharbeiten zu THE SECRET LIFE OF WALTER MITTY (damals geplant mit Jim Carrey in der Danny Kaye Rolle) angefangen - die Art von Film in der HARVEY auch teilweise reinfällt.

Und nachdem er keine Zeit für BIG FISH hatte (und Tim Burton zwar einen schönen, aber leider gefühls-armen Film draus gemacht hat - mag ihn aber trotzdem) wird es an der Zeit, dass Spielberg auch "seinen FORREST GUMP" inszenieren kann.
(dies ist nur GreekGeek's Interpretation!)

Während ich diese News hier eintippe, habe ich gerade den wunderschönen THE TERMINAL Score von John Williams laufen.
Könnte mir vorstellen, dass die Musik von HARVEY in die Richtung gehen könnte!

Hier der Trailer zu THE TERMINAL:



Ah, um nochmal auf den Geek-Status der MATT HELM News vom 30.07.09 zurückzugreifen:

Ja, ich habe mir gerade das Buch zum Theaterstück und die DVD des James Stewart Films bestellt - denn diesmal ist es ja Geek-Offiziell ;-)

Source: variety

Zwei neue Bilder aus PRINCE OF PERSIA - THE SANDS OF TIME!!!





Source: CS

Erstes Teaser Poster zu AVATAR!!!!

Auf dem Poster ist Zoe Saldana's (Uhura aus STAR TREK) Charakter zu sehen!



Source: Latino Review

WeekInGeek – GreekGeek Editorial - August, 02, 2009

Der ScoreMaster ist unter den Bloggern gegangen...

Seit ein paar Tagen gibt es einen neuen Blog im WorldWideWeb!!!

Und dieser Blog wird von keinem geringeren als "unserem" ScoreMaster himself geführt!

Schaut mal vorbei, ab und zu findet ihr den GreekGeek in den Kommentaren des Blogs herumspuken.

Einfach auf den Link "Seance of Wonder" bei unseren Links auf der Linken (drei mal Links) Seite klicken und schon geht los!

Oder gleich direkt hier:

Source: WeekInGeek

News - August, 01, 2009

G.I.JOE-THE RISE OF COBRA!!!!

Ganz ehrlich:
kann's kaum erwarten Stephen Sommers G.I.JOE Verfilmung zu sehen!!!



Allein Alan Silvestri's Action-Score macht schon so einen Spaß!!! Läuft grad Non-Stop auf meinem ipod!

Kann sein, dass GreekGeek den Film diese Woche noch sehen wird...

Source: GreekGeek

Asimov's FOUNDATION und Emmerich!!

Roland Emmerich verfilmt Isaac Asimov's FOUNDATION Buch-Reihe!

Während Emmerich auf der ComicCon in San Diego seinen kommenden Film 2012 promotete, erwähnte er, dass Drehbuchautor Robert Rodat (SAVING PRIVATE RYAN) gerade an der Adaption der Asimov Romane arbeitet.
Rodat hatte für Emmerich's THE PATRIOT (2000) das Drehbuch geschrieben.

FOUNDATION wird Emmerich's erster Versuch sein mehrere Filme einer Film-Reihe zu drehen.
Es werden die Filme FOUNDATION, FOUNDATION AND EMPIRE und SECOND FOUNDATION vorbereitet.

Laut der Website "MarketSaw" überlegt Emmerich die Filme in 3D zu produzieren.

Bin sehr gespannt. Obwohl 10.000 B.C. grausam dämmlich war, bin ich sehr auf 2012 gespannt.
Und FOUNDATION klingt sehr interessant!!!

Source: CS

Rob Marshall für den vierten PIRATES OF THE CARIBBEAN?!?!

Auf der diesjährigen ComicCon wurde von PIRATES OF THE CARIBBEAN-Produzenten Jerry Bruckheimer verlautet, dass die Dreharbeiten zum vierten Abenteuer nächstes Jahr beginnen sollen.

Kinostart ist der Sommer 2011!

Und gestern kam das Gerücht auf, dass Regisseur Rob Marshall (CHICAGO, MEMOIRS OF A GEISHA) eventuell den Film inszenieren soll!!



Endlich kommt Captain Jack Sparrow zurück!

Source: CS

Sam Raimi's WORLD OF WARCRAFT!!!

Ups, da haben wir doch glatt vergessen über den WORLD OF WARCRAFT Film zu berichten:

Sam Raimi (SPIDER-MAN, EVIL DEAD) wird die Regie bei der Kino-Adaption des Online-Phänemens WORLD OF WARCRAFT übernehmen.

Legendary Pictures wird den Film produzieren.

Raimi wird mit den Dreharbeiten direkt nach der Fertigstellung von SPIDER-MAN 4 beginnen.

Wahrscheinlich war GreekGeek nur ein wenig traurig, dass der WORLD OF WARCRAFT Film die Dreharbeiten zu Raimi's Neu-Adaption von THE SHADOW nun noch weiter verschiebt... Aber den grausig schlechten DRAG ME TO HELL hab ich auch noch nicht vergessen...

Source: variety


greekgeek.de on Facebook



 

greekgeek.de © 2005 • Privacy Policy • Terms Of Use